„Der kleine Lord“ ist ein britischer Film aus dem Jahr 1980, der auf dem gleichnamigen Kinderroman der Schriftstellerin Frances Hodgson Burnett (†74) basiert. In der Hauptrolle war Ricky Schroder als „Cedric ‚Ceddie’ Errol“ zu sehen.

Der Film ist ein echter Weihnachtsklassiker und die Geschichte des kleinen Lords darf zu dieser Zeit nicht fehlen. Doch wisst ihr eigentlich alles über den „Cedric“-Darsteller Ricky Schroder? Hier haben wir zehn Fakten für euch, die euch überraschen werden.

„Der kleine Lord“: So jung war Ricky Schroder beim Dreh

  1. Während der Dreharbeiten von „Der kleine Lord“ war Ricky Schroder erst zehn Jahre alt.
  2. Seine erste Rolle hatte er 1979 in „Der Champ“. Mit diesem Film und „Der kleine Lord“ wurde er zum bekannten Kinderstar.
  3. 1980 wurde er mit dem Golden Globe als Bester Nachwuchsdarsteller für seine Rolle in „Der Champ“ ausgezeichnet.
  4. Wusstet ihr, dass der Schauspieler deutsche Wurzeln hat? Seine Großeltern väterlicherseits stammen aus der Nähe von Hamburg. Sie wanderten in den vierziger Jahren nach Amerika aus.
  5. Am 26. September 1992 heiratete er Andrea Bernard. Mit ihr hat er vier gemeinsame Kinder. Das Paar trennte sich 2016.

Natürlich sieht Ricky Schroder heute ganz anders aus als damals in „Der kleinen Lord“, schließlich ist der Film mittlerweile einige Jahre alt.

Wenn ihr noch mehr über den ehemaligen Kinderstar erfahren wollt, dann seht euch oben unser Video an.

Auch interessant: