• Home
  • TV & Film
  • Gewinner von „Love Island“, „Bachelor“ & Co.: So lange hielten ihre Beziehungen
5. November 2018 - 18:01 Uhr / Violetta Steiner
Liebesglück von kurzer Dauer

Gewinner von „Love Island“, „Bachelor“ & Co.: So lange hielten ihre Beziehungen

„Love Island“: Tracy und Marcellino haben sich getrennt

Die Liebe kommt und die Liebe geht, auch im Reality-TV. Diese Kandidaten aus „Bachelor“, „Bachelorette“, „Love Island“, „Adam sucht Eva“ und Co. haben zwar ihre Kuppelshow gewonnen, ihre Liebe danach aber wieder verloren.

Fangen wir mit „Love Island“ an: Elena und Jan waren das Traumpaar der ersten Staffel. Nach nur drei Tagen war das Feuer, das sich auf der Liebesinsel entflammt hatte, aber schon wieder erloschen. Danach kam Elena mit „Love Island“-Kollege Mike zusammen. Mit ihm hat sie mittlerweile eine kleine Tochter. 

Jan und Elena von „Love Island“

Glücklicher lief es leider auch für das Sieger-Paar der zweiten Staffel nicht. Zwischen Tracy und Marcellino schien die Chemie zu stimmen, allerdings nach kurzer Zeit hat sich das „Love Island“-Gewinnerpaar getrennt. Tracy hat die Trennung sehr getroffen.

Weitere Paare, die durch eine Reality-Show zusammengekommen sind und wie lang deren Liebe gehalten hat, zeigen wir euch im Video.