• Home
  • TV & Film
  • „Germany's Next Topmodel“: Diese Mädchen sind raus
16. Februar 2018 - 09:31 Uhr / Lisa Klugmayer
„Ich habe heute leider kein Foto für dich“

„Germany's Next Topmodel“: Diese Mädchen sind raus

Heidi Klum erschien mit den GNTM-Kandidatinnen Toni Loba und Klaudia Giez auf der amfaR Gala

Heidi Klum erschien mit den GNTM-Kandidatinnen Toni Loba und Klaudia Giez auf der amfaR Gala

In der zweiten Folge von „Germany's Next Topmodel“  ist so einiges passiert. Nackt-Shooting, das erste Laufstegtraining und ein freiwilliger Ausstieg. Wir verraten euch, welche Kandidatinnen nach Hause fliegen mussten. 

Auch in der zweiten Folge von GNTM müssen wieder einige Kandidatinnen gehen. Denn wie sagt Heidi Klum (44) immer so schön?: „Nur eine kann ‚Germany's Next Topmodelwerden“. Nachdem eine Kandidatin freiwillig ihre Koffer packt, schickt die Jury zusätzlich drei Mädchen nach Hause. 

„Germany's Next Topmodel“: Ivana geht freiwillig 

Die Überraschung des Abends war definitiv Ivana (Team Michael). Obwohl sie beim Nackt-Shooting den Star-Fototgrafen Rankin überzeugen konnte und sich somit im „Shoot-Out“ gegen Selma durchsetzen konnte, verlässt sie am nächsten Tag freiwillig die Sendung.

Ihre Entscheidung begründet sie damit, dass sie dem Druck nicht gewachsen sei. Für Michael Michalsky (50) ist die Entscheidung nicht nachzuvollziehen. Verständnisvoller zeigt sich Thomas Hayo (49). Und Heidi Klum? Sie gibt sich unparteiisch und akzeptiert Ivanas Entscheidung

Neben dem freiwilligen Ausstieg von Ivana schickt die Jury zusätzlich drei Mädchen nach Hause. Team Michael schrumpft gewaltig, denn neben Ivana fliegen auch Viktoria und Selma zurück nach Deutschland. Das einzige Mädchen aus Team Thomas, das diese Woche kein Foto bekommt, ist Lania