• Home
  • TV & Film
  • „Germany’s Next Topmodel“ 2018: Rapper Cro lässt die Puppen tanzen

„Germany’s Next Topmodel“ 2018: Rapper Cro lässt die Puppen tanzen

Heidi Klum im knappen Kleid bei der Launch-Party von Lorraine-Schwartz

Heute Abend geht „Germany’s Next Topmodel“ in eine neue Runde. Dieses Mal dreht sich alles um das tänzerische Geschick der Mädels. Zur musikalischen Begleitung von Rapper Cro müssen sich die Kandidatinnen eine Choreographie ausdenken und vor der Jury zum Besten geben.

Bei „Germany’s Next Topmodel“ 2018 gibt es heute Abend wieder prominenten Besuch aus Deutschland. Nachdem in der letzten Folge schon Influencerin Caro Daur (23) die Mädchen bewerten durfte, wird nun Rapper Cro (28) den Teilnehmerinnen so richtig einheizen.

„Germany’s Next Topmodel“: Rapper Cro bei GNTM

Zu Beginn erwartet Heidi Klums Mädels ein Musikvideo-Shoot, bei dem sie eine 30-sekündige Hip-Hop-Performance inklusive Text vortragen müssen. Diese wird ihnen von US-Rapperin Brooke Candy (28) beigebracht. Hinzu kommt ein Dance-Battle, bei dem immer zwei Kandidatinnen gegeneinander antreten.

Im Entscheidungswalk geht es dann um die eigene Kreativität. Die Nachwuchsmodels müssen sich jeweils teamweise eine eigene Choreographie überlegen, bei der sie sich zu Cros neuer Musik von ihrer Besten Seite zeigen sollen.

Welche Kandidatin tänzerisches Geschick und Taktgefühl beweist, erfahren wir heute Abend um 20.15 Uhr auf ProSieben.