• Home
  • TV & Film
  • George Michaels (†53) Todesursache: Obduktion abgeschlossen
31. Dezember 2016 - 10:11 Uhr / Kathy Yaruchyk
Autopsie-Ergebnisse unklar

George Michaels (†53) Todesursache: Obduktion abgeschlossen

George Michael starb an einem Herzstillstand

George Michael starb an einem Herzstillstand

Die ersten Ergebnisse der Autopsie von George Michaels Leichnam sind da. In einem Statement gab die britische Polizei bekannt, dass die ersten Tests nicht eindeutig seien, weshalb weitere Untersuchungen durchgeführt werden müssen.

Nach der ersten Autopsie des Leichnams von George Michael (†53) konnte keine eindeutige Todesursache festgestellt werden, wie die britische Polizei in einem Statement bekanntgab. „Eine Obduktion wurde gestern als Teil der Ermittlungen um den Tod von George Michael ausgeführt. Die Todesursache ist noch unklar und weitere Tests werden nun durchgeführt. Die Ergebnisse dieser Tests werden wohl erst in einigen Wochen verfügbar sein“, so die Thames Valley Police.

Der Tod des „Last Christmas“-Interpreten sei zwar noch „ungeklärt, aber nicht verdächtig“. Der Sänger verstarb am 25. Dezember im Schlaf. Sein Freund fand ihn leblos im Bett.