Über den „Game of Thrones“-Ableger „House of the Dragon“ ist bisher unter anderem bekannt, dass er ebenfalls im GOT-Universum spielen wird. Nun kommen immer mehr Namen von Schauspieler mit ins Spiel, die den Hauptcast der neuen Serie bilden sollen. 

Die Darsteller des „Game of Thrones“-Spin-Offs „House of the Dragon“

„The Hollywood Reporter“ berichtet, dass Olivia Cooke (26) aus „Ready Player One“ bereits für „House of the Dragon“ gecastet wurde. Cooke soll die Hauptfigur „Alicent Hightower“ darstellen. Emma D’Arcy (28) aus der Netflix-Serie „Wanderlust“ soll bei dem Spin-Off als „Prinzessin Rhaenyra Targaryen“ mit von der Partie sein.

Schon länger bekannt ist, dass der „The Outsider“-Sar Paddy Considine (47) „König Viserys Targaryen“ verkörpern soll. Welcher beliebte Darsteller von „The Crown“ nun die Rolle von „Prinz Daemon Targaryen“ übernehmen soll, erfahrt ihr oben im Video.

Peter Dinklage und Emilia Clarke in „Game of Thrones“
Peter Dinklage und Emilia Clarke in „Game of Thrones“

„House of the Dragon“ wird ein Prequel von „Game of Thrones“ sein, das sich um das Haus „Targaryen“ dreht. Die neue Fantasy-Serie soll in einer Zeit rund 300 Jahre vor dem „Game of Thrones“-Cosmos spielen. Die Fans können sich auf 2022 freuen: Dann soll die Serie zu sehen sein.