• Home
  • TV & Film
  • „Game of Thrones“-Riese Neil Fingleton (†36) ist tot
27. Februar 2017 - 10:28 Uhr / Sophia Beiter
Er war Europas größter Mann

„Game of Thrones“-Riese Neil Fingleton (†36) ist tot

Neil Fingleton starb an Herzversagen

Neil Fingleton starb an Herzversagen

In der beliebten Fantasy-Serie „Game of Thrones“ spielte Neil Fingleton den Riesen „Mag der Mächtige“. Doch auch in anderen Filmen und Serien war der 2,32 Meter große Mann immer zur Stelle, wenn ein Riese gefragt war. Nun ist der sympathische Neil im Alter von nur 36 Jahren verstorben.

Europa muss sich von seinem größten Mann verabschieden. Der unglaubliche 2,32 Meter große Neil Fingleton (†36) starb am 25. Februar mit 36 Jahren an Herzversagen. Nach einer kurzen Karriere als Basketballspieler wechselte Neil ins Schauspiel-Business und kam als Riese in zahlreichen Filmen zum Einsatz. So spielte er Nebenrollen in „X-Men: Erste Entscheidung“, „Avengers 2: Age of Ultron“ und „Jupiter Ascending“.

Einen ganz besonders eindrucksvollen Auftritt hatte Neil aber in der Serie „Game of Thrones“. Unter anderem in der Folge „Die Wächter auf der Mauer“ verkörperte er den Riesen „Mag Mar Tun Doh Weg“, auch genannt „Mag der Mächtige“. Er war der imposante Riese, der es schließlich schaffte, das Tor der Mauer zu bezwingen und in den Tunnel einzudringen. Neils kolossaler Auftritt und sein grandioses Kostüm, das ihn noch gewaltiger erscheinen ließ, begeisterten die Fans.

Neil Fingleton who played the giant Mag The Mighty, just died at the age of 36 from a heart failure. He was also UK's tallest man. #RIP

Ein Beitrag geteilt von Game of Thrones Insider (@gotinsider) am