• Home
  • TV & Film
  • „Friends“-Co-Stars geben Hinweis auf mögliche Reunion

„Friends“-Co-Stars geben Hinweis auf mögliche Reunion

Jennifer Aniston, Lisa Kudrow und Courteney Cox
26. Juni 2019 - 18:32 Uhr / Nadine Miller

Jennifer Aniston, Lisa Kudrow und Courteney Cox haben am Sonntag gemeinsam einen „Friends“-Mädelsabends verbracht und das auf Instagram festgehalten. Dazu verfasste Lisa Kudrow einen Kommentar, der ein Hinweis auf eine mögliche Reunion sein könnte. Was der „Friends“-Star geschrieben hat, erfahrt ihr im Video.

Der „Friends“-Cast versteht sich nach wie vor: Das beweisen die Darstellerinnen Jennifer Aniston (50), Lisa Kudrow (55) und Courteney Cox (55) immer wieder. Erst kürzlich hatte Courteney ihren Geburtstag zusammen mit den zwei anderen Frauen gefeiert.

Nun hat das Trio einen gemeinsamen Mädelsabend verbracht und ein gemeinsames Bild auf Instagram hochgeladen. Dazu kommentierte Lisa Kudrow das Bild und machte eine Anspielung darauf, dass nur noch die drei männlichen „Friends“-Stars fehlen, um den alten Cast zu vervollständigen.

„Friends“: Wird es eine Reunion geben?

Auch heute – 15 Jahre nach Drehende – erfreut sich „Friends“ noch immer großer Beliebtheit. Seit die Sitcom im Jahr 2004 nach insgesamt zehn Staffeln ein Ende fand, fragen sich Fans immer wieder: Wird es eine Reunion der Serie geben? Zuletzt gab Jennifer Aniston bei Ellen DeGeneres zu, dass sie offen für ein „Friends“-Comeback wäre.

Womöglich ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis „Rachel“, „Monica“, „Phoebe“ und Co. ihr Comeback feiern. Der aktuelle Schnappschuss lässt hoffen, dass die Vorbereitungen für ein „Friends“-Reboot in vollem Gange sind.