• Home
  • TV & Film
  • „Fifty Shades Darker“: Dakota Johnson lässt tief blicken
3. Februar 2017 - 10:02 Uhr / Hanna Beck
Ohne BH auf dem roten Teppich

„Fifty Shades Darker“: Dakota Johnson lässt tief blicken

Dakota Johnson Filmpremiere

Dakota Johnson auf der Filmpremiere von „Fifty Shades Darker“

Darauf haben die Fans lange gewartet und gestern war es endlich soweit. Der zweite Teil von „Shades of Grey“ feierte Premiere. Auf dem roten Teppich durften natürlich die beiden Hauptdarsteller Dakota Johnson und Jamie Dornan nicht fehlen.

In Los Angeles wurde es gestern heiß, als Dakota Johnson (27) in einem schlichten, aber tief dekolletierten Valentino-Kleid für die Fotografen und Fans posierte. Die Schauspielerin gewährte in ihrem luftigen, bodenlangen Kleid tiefe Einblicke. Aber nicht nur vorne trug sie einen großen Ausschnitt, sie gab auch freie Sicht auf ihre hübsche Rückseite. Schon bei der Premiere zum ersten Teil des Erotikdramas überzeugte Dakota mit ihrem großzügigen Ausschnitt, auch damals von einem BH keine Spur.

Auch Jamie Dornan (34) kam zur Premierenfeier von „Fifty Shades Darker“ in Valentino. Mit „Christian Grey“ hatte sein Look, bis auf den stilvollen Anzug, aber nichts zu tun. Dornan trägt Vollbart und kurz rasierte Haare. Die beiden gaben auf dem Teppich in Los Angeles aber trotzdem ein tolles Bild ab.  

Im zweiten Teil der Bestsellerverfilmung von „Shades of Grey“ können Dakota Johnson als „Anastasia Steele“ und Jamie Dornan als „Christian Grey“ trotz ihrer Trennung nicht voneinander lassen. Das Liebesabenteuer der beiden geht weiter und es wird noch heißer als im ersten Teil. Am 9. Februar kommt der Film auch in die deutschen Kinos.