• Felix von Jascheroff wirkt seit 2001 bei GZSZ mit
  • Doch der Schauspieler hat andere Zukunftspläne
  • Er kann sich vorstellen, in ein anderes Land zu ziehen

Felix von Jascheroff (39) ist als „John Bachmann“ seit 2001 bei GZSZ dabei. Bislang ist für die Serie kein Ende in Sicht – und für „John“? Darüber spricht der Schauspieler mit „Gala“.

Auf die Frage, ob Felix für immer bei GZSZ bleiben wolle, entgegnet er: „Nein, definitiv nicht. Eines meiner Zukunftsziele ist, dass es bald bestimmt wieder neue Musik von mir geben wird. Es ist aber schwierig, als Schauspieler zu sagen, wo ich mich in fünf Jahren sehe. Deswegen weiß ich auch nicht genau, wie lange ich noch bei GZSZ bleiben werde.

Auch interessant:

Felix von Jascheroff wird sich von GZSZ verabschieden

Felix von Jascheroff wird sich nicht nur von GZSZ irgendwann verabschieden, auch von seiner Heimat Berlin soll es weggehen. „Mich würde es nicht wie viele nach Mallorca ziehen, sondern rein in die Berge nach Österreich. Das ist ein Ziel von mir, weil ich noch mal etwas anderes erleben möchte. Ich arbeite sehr viel – so viel, dass ich ab und zu herunterfahren muss. Und dort herrscht sehr viel Ruhe, mein Puls wird sofort langsamer und ich kann mich super entspannen und abschalten.

Wohnen in den Alpen in Österreich und die Arbeit an der täglichen Serie GZSZ lassen sich natürlich nicht vereinbaren. Deshalb wird der Umzug von Felix von Jascheroff wohl auch sein Aus in der Daily bedeuten – wann immer das auch der Fall sein wird.