• Home
  • TV & Film
  • Explosion in Restaurant: Sorge um Frank Rosins Team

Explosion in Restaurant: Sorge um Frank Rosins Team

Frank Rosin
6. Mai 2019 - 10:46 Uhr / Nadine Miller

Beim Dreh zur Sendung „Rosins Restaurants - Ein Sternekoch räumt auf!“ ist es zu einer Explosion gekommen. Dabei sollen drei Menschen schwer verletzt worden sein. Im Video erfahrt ihr, was der Grund für die Explosion war und wie es Frank Rosins Team geht.

Frank Rosin (52) ist Sternekoch, TV-Persönlichkeit und aus der deutschen Fernsehwelt nicht mehr wegzudenken. In seiner kabel-eins-Sendung „Rosins Restaurants - Ein Sternekoch räumt auf!“ greift er anderen Restaurantbesitzern unter die Arme.

Explosion beim Dreh von „Rosins Restaurants - Ein Sternekoch räumt auf!“

Doch beim Dreh zu der Sendung kam es am vergangenen Freitag zu einem Unglück. Wie „Bild“ berichtet, drehte Frank Rosins Team gerade einige Szenen in einem Restaurant auf Mallorca, als ein Brenner mit Gaskartuschen explodierte.

Drei Menschen sollen bei der Explosion schwer verletzt worden sein. Eine Frau trug offenbar schwere Verbrennungen davon. Frank Rosin war selbst nicht vor Ort, dafür aber sein Team. Er sei von dem Unglück tief betroffen, sagte der Sternekoch gegenüber „Bild“.

Abgesehen vom Unfall dürfte Frank Rosin auch nach dem Dreh weiterhin Kontakt zu den Restaurant-Besitzern haben. Wie er einst im „Promipool“-Interview verriet, ist es das Konzept der Sendung, auch nach Ausstrahlung der Folge weiterhin für die Gastronomie-Besitzer da zu sein.