Eurovision Song Contest bekommt US-Ableger

Duncan Laurence gewann den ESC 2019 für die Niederlande
12. August 2020 - 18:28 Uhr / Andreas Biller

Der Eurovision Song Contest hat längst die Grenzen Europas gesprengt und ist mittlerweile auf allen Kontinenten beliebt. Was liegt also näher, als eine US-Version des Spektakels zu veranstalten?

„The American Song Contest“ wurde für Weihnachten 2021 angekündigt, wie die europäischen Produzenten mitteilten.

Eurovision Song Contest bald auch in den USA

Das einzigartige Erbe des Eurovision Song Contest reicht 65 Jahre zurück und seine weltweite Popularität steigt weiter. Es ist Zeit für Amerika, dieses Spektakel durch seinen Schwesterwettbewerb, den American Song Contest, zu erleben“, so Executive Supervisor Martin Österdahl.

Der Eurovision Song Contest findet jährlich statt und hat schon große Stars hervorgebracht wie Abba und Celine Dion. Die deutschen Teilnehmer beim ESC waren in den letzten Jahren allerdings meist erfolglos.

Alle Infos zu der US-Variante des Eurovision Song Contests bekommt ihr im Video.