• Home
  • TV & Film
  • „Euphoria“-„Rue“: Das müsst ihr über Zendaya wissen

„Euphoria“-„Rue“: Das müsst ihr über Zendaya wissen

„Euphoria“-„Rue“-Star Zendaya 2020
20. September 2020 - 16:57 Uhr / Katja Papelitzky

Bei „Euphoria“ ist „Rue“ die Protagonistin der Drama-Serie und wird von der Schauspielerin Zendaya porträtiert. Sie startete ihre Karriere bei Disney, ist aber mittlerweile längst aus den Kinderschuhen hinausgewachsen. Erfahrt hier, was es über die „Euphoria“-„Rue“-Darstellerin zu wissen gibt.

Bei „Euphoria“ ist „Rue“ eine mit Depressionen kämpfende und drogenabhängige Jugendliche. Keine leichte Rolle - und trotzdem verkörpert Zendaya (23) „Rue“ äußerst glaubwürdig.

Für ihre herausragende Darstellung wurde die Schauspielerin jüngst sogar für einen Primetime Emmy als Beste Schauspielerin in einer Drama-Serie nominiert. Zendayas Karriere startete jedoch schon viel früher als mit „Euphoria“.

Zendaya spielt „Euphoria“-„Rue“

Die Anfänge der „Euphoria“-„Rue“-Schauspielerin 

„Euphoria“-„Rue“-Star Zendaya ist heute einer der erfolgreichsten aufstrebenden Stars in Hollywood. Die Schauspielerin wurde am 1. September 1996 in Oakland, Kalifornien, geboren und heißt mit vollem Namen Zendaya Maree Stoermer Coleman.

Sie wuchs mit ihren Eltern und fünf Halbgeschwistern auf und entwickelte schon früh ein Interesse für Schauspiel. Da ihre Mutter die Hausverwalterin eines nahe gelegenen Theaters war, trat Zendaya von Zeit zu Zeit in ihren Programmen auf. Sie besuchte auch eine Schule für darstellende Kunst - ein weiterer Grundstein für ihre erfolgreiche Karriere. 

Als Teenager begann Zendaya, für Unternehmen wie Macy's und Old Navy zu modeln, bevor sie schließlich die Hauptrolle in der Disney-Serie „Shake It Up“ ergattern konnte.

Bella Thorne und Zendaya im Jahr 2010

Zendayas Erfolge neben „Euphoria“-„Rue“

Die heutige „Euphoria“-„Rue“-Darstellerin spielte in der Hitserie von 2010 bis 2013 mit. Ihr tänzerisches Talent bewies sie außerdem mit nur 16 Jahren bei „Dancing with the Stars“ und konnte sogar den zweiten Platz belegen. Sie startete damals als Kind und ist heute eine erwachsene und ernstzunehmende junge Frau und Schauspielerin.

Zendaya spielte auch in den neuesten Marvel-„Spider-Man“-Filmen, „Spider-Man: Homecoming“ (2017) und „Spiderman: Far from Home“ (2019) mit. Der bislang unbenannte dritte „Spider-Man“-Teil mit Tom Holland und ihr wird im Jahr 2021 veröffentlicht. Eine weitere große Rolle konnte sie im Jahr 2017 in „Greatest Showman“ landen.

Dort spielte sie neben Hollywood-Stars wie Hugh Jackman, Michelle Williams und Zac Efron und konnte außerdem zeigen, dass sie ebenso gut singen wie tanzen und schauspielern kann.

Die Geschichte rund um „Euphoria“-„Rue“ geht weiter

Heute arbeitet Zendaya weiter an der Geschichte von „Euphoria“-„Rue“, denn die Drama-Serie bekommt eine zweite Staffel. Wer sich selbst ein Bild von „Euphoria“ machen möchte, kann dies auf HBO, Sky oder Amazon Prime tun. Zudem sind demnächst vier weitere Filme mit Zendaya zu sehen:

  • „Dune“
  • „Malcolm & Marie“
  • „Finest Kind“
  • „Spider-Man“ (ohne Titel)

Zendaya

Zendaya konnte bereits einen Satellite Award für ihre Darstellung von „Euphoria“-„Rue“ absahnen. Es bleibt abzuwarten, ob die erfolgreiche Schauspielerin auch den Emmy ergattern wird. Zendaya zeigt in „Euphoria“ als „Rue“ außerdem ihre musikalische Seite und singt gemeinsam mit Labrinth den Titelsong „All For Us“.