• Staffel 3 der Comedy-Show „LOL: Last One Laughing“ feierte Premiere
  • Mirco Nontschew war jedoch nicht dabei
  • Seine Co-Stars fanden emotionale Worte über den verstorbenen Comedian

Am Sonntag feierte die dritte Staffel der Comedy-Serie „LOL: Last One Laughing“ Premiere in Berlin. Neben Stars wie Michelle Hunziker (45) oder Christoph Maria Herbst (56) fehlte allerdings einer: Mirco Nontschew. Der Comedian verstarb am 3. Dezember 2021 im Alter von nur 52 Jahren.

Kollegen von Mirco Nontschew werden bei LOL-Premiere emotional

Von seinen Kollegen wurde Mirco Nontschew bei der LOL-Premiere schmerzlich vermisst. „Es zerreißt einen innerlich, aber ich weiß genau, dass er von irgendeinem besseren Platz als dem diesigen uns grade zuguckt“, so Christoph Maria Herbst gegenüber RTL.

Auch interessant:

Mirco war bei den Dreharbeiten zur dritten Staffel der Comedyserie noch dabei. Wird das vorher aufgenommen Material mit ihm ausgestrahlt? „Für mich war das nie eine Frage, ob man das ausstrahlt oder nicht. Mirco war so toll, auch in dieser Staffel. So ein lieber, großartiger und talentierter Kollege“, verrät Michael „Bully“ Herbig (53).

Bei LOL hat Mirco Nontschew also seinen letzten großen Auftritt und die dritte Staffel zeigt nicht nur seine lustigsten Momente, sondern ist gleichzeitig ein Andenken an den Komiker. Die neue Staffel ist ab dem 14. April auf Amazon Prime zu sehen.