• Home
  • TV & Film
  • Es geht ihm besser: Jan Hofer postet schon wieder Insta-Storys

Es geht ihm besser: Jan Hofer postet schon wieder Insta-Storys

Jan Hofer geht es inzwischen wieder besser
15. März 2019 - 14:20 Uhr / Tina Männling

Am Donnerstagabend war Jan Hofer als Moderator der „Tagesschau“ im Ersten zu sehen. Während seiner Moderation ging es Hofer allerdings so schlecht, dass er kurz darauf sogar ins Krankenhaus musste. Nun gibt der Nachrichtensprecher mit seiner Insta-Story Entwarnung.  

Am Donnerstagabend machten sich die „Tagesschau“-Zuschauer große Sorgen um Jan Hofer (69). Der Nachrichtensprecher wirkte bei seinen Ansagen sehr schwach und musste sich sogar an seinem Pult festhalten. Hofer brach schließlich seine Endmoderation ab und die Sendung, was bei vielen Zuschauern für Besorgnis sorgte.  

Tagesschau-Sprecher Jan Hofer brach am Donnerstag während der Live-Sendung zusammen

„Tagesschau“-Sprecher Jan Hofer hat sich anscheinend erholt

Nach seinem Zusammenbruch in der „Tagesschau“ meldeten sich sowohl Jan Hofer als auch die ARD auf Twitter zu Wort und gaben ein Update zum Zustand des 69-Jährigen. Der Nachrichtensprecher wurde gleich nach der Sendung ins Krankenhaus gebracht, wo er erst einmal untersucht wurde.  

Wie der Journalist über Twitter mitteilte, sei bei ihm nichts Ernstes festgestellt worden, er durfte sogar gleich wieder nach Hause. Nun hat Hofer auf Instagram eine Story gepostet, mit der er seinen Fans zeigt, dass es ihm wirklich wieder besser geht.  

Was in der Insta-Story von Jan Hofer zu sehen ist, erfahrt ihr im Video.