Verlässt das Urgestein die Serie?

Endlich! Mark Harmon gibt Statement zum angeblichen NCIS-Aus

Mark Harmon steigt Gerüchten zufolge bei NCIS aus

Mark Harmons NCIS-Aus wird derzeit verstärkt heraufbeschworen - er ist seit mehr als 15 Jahren bei „Navy CIS“. Ein Vertreter des beliebten Schauspielers deckt nun auf, ob der „Gibbs“-Darsteller am Set von NCIS bleibt.

Mark Harmons (67) „Navy CIS“-Hauptrolle des Agenten „Gibbs“ spielt er seit 2003, außerdem produziert er die Krimi-Serie auch mit. Fans rätseln nun jedoch, ob Mark Harmon NCIS verlässt, da der Schauspieler unter anderem einen neuen Job hat.

Pinterest
NCIS-„Gibbs“ und „McGee“ befinden sich in Gefangenschaft

Kein NCIS-Aus für Mark Harmon 

Nun können „Navy CIS“-Fans endlich beruhigt sein, denn Mark Harmon soll NCIS nicht verlassen. Ein Vertreter des Schauspielers erzählte der „ET Canada“, dass die Behauptungen um den Ausstieg bei der beliebten Krimi-Serie „komplett falsch“ sind.

Derzeit geht NCIS in den USA in die 16. Staffel und Mark Harmon ist seit der ersten Folge in der Rolle von „Gibbs“ zu sehen. Schon viele seiner Schauspiel-Kollegen haben die Serie verlassen. Nun wird immer wieder gemunkelt, dass dies auch die letzte NCIS-Staffel für Mark Harmon sein könnte.

Der Grund für diese Vermutung ist, dass Mark Harmon nun bei John Sandfords Crime-Serie „Prey“ involviert ist. Auch Schauspiel-Kollegin Pauley Perrette (49) verließ bereits im Mai die NCIS-Krimiserie. Von Mark Harmon müssen sich Fans wohl aber wohl noch nicht so bald verabschieden.