• Home
  • TV & Film
  • Emotionale Worte: Prince Michael spricht über Michael Jackson als Vater
7. März 2017 - 17:58 Uhr / Saskia Theiler
Er unterstützte seine Kinder in jeder Hinsicht

Emotionale Worte: Prince Michael spricht über Michael Jackson als Vater

Prince Michael Jackson Michael Jackson als Vater

Im Interview mit „Good Morning America“ sprach Prince Michael über den King of Pop als Vater

Michael Jackson war nicht nur der King of Pop, sondern auch Familienvater. Im Interview mit „Good Morning America“ gab nun sein Sohn Prince Michael private Einblicke in das Familienleben der Musiklegende.

Auch acht Jahre nach dem Tod von Michael Jackson (†50) fasziniert seine Fans immer noch alles, was mit ihm zu tun hat. Besonders sein unkonventionelles Familienleben, das der Star stets versuchte von der Öffentlichkeit fernzuhalten, interessiert heute noch viele Anhänger des Musikers. Daher saßen wohl auch nicht wenige Fans von Michael Jackson gebannt vor den Fernsehern, als sein Sohn Prince Michael (20) im Interview mit „Good Morning America“ über seine Kindheit mit dem King of Pop erzählte.

Michael Jackson: Seine Kinder sollen das tun, was sie glücklich macht

Im Gespräch mit der Moderatorin Robin Roberts (56) erklärte der 20-Jährige, dass die Musiklegende seine Kinder in jeder Hinsicht in all ihren Bestrebungen immer unterstützte: „Es ist mir egal, was ihr in eurem Leben macht, solange ihr damit glücklich seid und ihr die Besten in dem seid, was ihr tut. Wenn du ein Hausmeister in einer Schule sein willst, sei der beste Hausmeister“, waren laut Prince Michael die Worte des King of Pop, wenn es um die Zukunftspläne seiner Kinder ging.

Für seine Kinder war er hauptsächlich „Daddy“

Für Prince Michael und seine Geschwister Blanket (15) und Paris Jackson (18) wurde der „Beat It“-Sänger erst zum Mega-Star, als sie ihn auf der Bühne auftreten sahen. Dass selbst gestandene Männer in Ohnmacht fielen beim Anblick ihres Idols, faszinierte Prince Michael am meisten. Doch selbst dann war die Musiklegende vordergründig immer noch „Daddy“ und weniger der gefeierte Künstler.

Sein Sohn engagiert sich auch für den guten Zweck

Mit seiner studentischen Wohltätigkeitsorganisation „Heal Los Angeles“ tritt der inzwischen erwachsene Prince Michael in die Fußstapfen seines Vaters und versucht Waisenkinder im Großraum Los Angeles zu unterstützen. Der Name der Organisation selbst ist eine Hommage an „Heal the World“, einen der großen Hits seines Vaters. Außerdem hat Prince Michael eine eigene Videoproduktionsfirma gegründet, dessen Name King's Son Productions ist. So wie Michael Jackson mit viel harter Arbeit zum King of Pop wurde, will sich sein Sohn durch seine Leistungen sich seines Namens, Prince, würdig machen.