• Home
  • TV & Film
  • „Emily in Paris": Das müsst ihr über Lily Collins wissen

„Emily in Paris": Das müsst ihr über Lily Collins wissen

Lily Collins
2. Oktober 2020 - 19:01 Uhr / Nadine Miller

Lily Collins ist in der neuen Serie „Emily in Paris" zu sehen, die heute bei Netflix anläuft. Wir verraten euch alles, was ihr über die Schauspielerin wissen müsst.

Endlich startet die Netflix-Serie „Emily in Paris“! Die Produktion wird als Mix aus „Sex and the City“ und „Der Teufel trägt Prada“ beworben, weswegen Fans den Serienstart kaum abwarten konnten. 

Die Hauptrolle der „Emily Cooper“ wird von Lily Collins gespielt. Wir verraten euch alles, was ihr über den Serienstar wissen müsst.

„Emily in Paris“: Das ist Lily Collins

Die 31-jährige Lily Collins ist die Tochter des britischen Sängers Phil Collins und dessen zweiter Ehefrau Jill Tavelman. Beruflich startete Lily früh durch. Jahre, bevor sie überhaupt als Schauspielerin bekannt wurde, machte sie sich in einer ganz anderen Branche einen Namen. Welcher das war und worin sie erste Erfolge feierte, seht ihr im Video.

Erst 2009 begann Lily ihre Karriere vor der Kamera gemeinsam mit dem TV-Sender Nickelodeon. Es folgten Rollen in der Serie „90210“ und dem preisgekrönten Film „Blind Side - Die große Chance“. Doch nicht nur die Schauspielerei zog Lily vor die Kamera.

Auch als Model konnte die Britin Erfolge feiern. So war die Brünette bereits Cover-Girl der „Glamour“ oder das Gesicht für Chanel. Ein weiteres Talent, was Lily von ihrem Vater Phil Collins geerbt haben könnte, ist der Gesang.

Für ihre Rolle als „Schneewittchen“ in der Disney-Realverfilmung nahm sie den Song „I believe in love“ auf. Wir sind gespannt, mit welchen Talenten uns Lily Collins als „Emily“ in der vielversprechenden Netflix-Serie „Emily in Paris“ überraschen wird.