• Home
  • TV & Film
  • „Eine schrecklich nette Familie“: Durch die Jahre mit „Al Bundy“, „Peggy“ und Co.
6. Juli 2020 - 21:04 Uhr / Martin Müller-Lütgenau

„Eine schrecklich nette Familie“ gehört zu den beliebtesten Sitcoms aller Zeiten. Die Geschichten um „Al Bundy“, „Peggy“ und Co. sind auch heute noch absolute Klassiker.  Da ist es auch kein Wunder, dass auch über ein „Eine schrecklich nette Familie“-Reboot gesprochen wird.

„Eine schrecklich nette Familie“-Stars heute

Nach der Serie wurde es um keinen der früheren „Eine schrecklich nette Familie“-Hauptdarsteller richtig still. Sie haben alle weiterhin Karrieren als Schauspieler gemacht. In der Bildergalerie erfahrt ihr mehr. 

Ed O'Neill spielte den mürrischen Schuhverkäufer „Al Bundy“. Er hatte immer etwas zu meckern - „Al Bundys“ Sprüche sind noch immer Kult. 1997 musste er sich von seiner Paraderolle verabschieden. Und was macht Ed O'Neill heute?

Seit dem Serien-Aus war der Schauspieler in vielen Filmen und Serien zu sehen. Jahrelang stand er für die erfolgreiche Sitcom „Modern Family“ vor der Kamera. Und wer hätte es anders gedacht – natürlich wieder als griesgrämiger Familienvater.

Weiter geht es mit einem Fun Fact über „Eine schrecklich nette Familie“: Wusstet ihr, dass die Rollen des Geschwisterpaars „Kelly“ und „Bud“ anfangs von jemand anderem gespielt wurden als Christina Applegate und David Faustino? Das wäre wohl heute kaum vorstellbar - schließlich passten die beiden perfekt ins Bild der „Bundys“. 

6. Juli 2020 - 21:04 Uhr / Martin Müller-Lütgenau

„Eine schrecklich nette Familie“ gehört zu den beliebtesten Sitcoms aller Zeiten. Die Geschichten um „Al Bundy“, „Peggy“ und Co. sind auch heute noch absolute Klassiker.  Da ist es auch kein Wunder, dass auch über ein „Eine schrecklich nette Familie“-Reboot gesprochen wird.

„Eine schrecklich nette Familie“-Stars heute

Nach der Serie wurde es um keinen der früheren „Eine schrecklich nette Familie“-Hauptdarsteller richtig still. Sie haben alle weiterhin Karrieren als Schauspieler gemacht. In der Bildergalerie erfahrt ihr mehr. 

Ed O'Neill spielte den mürrischen Schuhverkäufer „Al Bundy“. Er hatte immer etwas zu meckern - „Al Bundys“ Sprüche sind noch immer Kult. 1997 musste er sich von seiner Paraderolle verabschieden. Und was macht Ed O'Neill heute?

Seit dem Serien-Aus war der Schauspieler in vielen Filmen und Serien zu sehen. Jahrelang stand er für die erfolgreiche Sitcom „Modern Family“ vor der Kamera. Und wer hätte es anders gedacht – natürlich wieder als griesgrämiger Familienvater.

Weiter geht es mit einem Fun Fact über „Eine schrecklich nette Familie“: Wusstet ihr, dass die Rollen des Geschwisterpaars „Kelly“ und „Bud“ anfangs von jemand anderem gespielt wurden als Christina Applegate und David Faustino? Das wäre wohl heute kaum vorstellbar - schließlich passten die beiden perfekt ins Bild der „Bundys“.