DSDS: Start der neuen Staffel bekanntgegeben

Die DSDS-Jury: Mike Singer, Maite Kelly und Dieter Bohlen
3. Dezember 2020 - 11:28 Uhr / Lisa Jakobs

Endlich ist es wieder so weit: „Deutschland such den Superstar“ startet in die 18. Staffel. Nach der Kündigung von Michael Wendler als Juror ging es für die restliche Jury und die Gesangstalente natürlich trotzdem weiter. Wir verraten euch alles rund um den Staffelstart!

Wie RTL jetzt bekannt gab, wird die 18. Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ am 5. Januar 2021 mit der ersten Folge der Castings starten. Direkt am Samstag gibt es dann bereits die zweite Folge. Nach dem riesen Skandal um Michael Wendler (48) haben sich viele gefragt, wie die Castingshow ohne ihn weitergeht

Neue DSDS-Staffel: Ab dem Recall ohne Wendler

In den ersten 13 neuen DSDS-Folgen wird Ex-Juror Michael Wendler noch neben Dieter Bohlen (66), Maite Kelly (40) und Mike Singer (20) am Jurypult Platz nehmen und die Gesangstalente bewerten. Die Castings finden diesmal zu Wasser statt: Auf dem Schiff „Blue Rhapsody“ werden die Kandidaten sich der Jury stellen und können nebenbei die wunderschöne Kulisse des Rheintals bewundern.

Nach den Castings geht es für die verbliebenen DSDS-Kandidaten in den Recall nach Köln, dann ohne Michael Wendler. Die Top 44 müssen sich in einer weiteren Runde auf Schloss Bronnbach bei Wertheim beweisen. Danach geht es endlich weiter in den Auslands-Recall nach Mykonos. Im März wird dann nach zwei großen Liveshows in Duisburg der Gewinner gekrönt.

Die neue DSDS-Staffel gibt es ab dem 5. Januar immer dienstags und samstags um 20.15 Uhr auf RTL zu sehen.