• Home
  • TV & Film
  • Dschungelcamp-Tag 3: Es kommt zum Streit – wegen Laura Müller

Dschungelcamp-Tag 3: Es kommt zum Streit – wegen Laura Müller

Daniele Negroni und Kim Gloss waren nach DSDS auch im Dschungelcamp zu sehen
12. Januar 2020 - 23:30 Uhr / Anita Lienerth

Am dritten Tag im Dschungelcamp kommt es zum ersten großen Streit zwischen einigen Kandidaten. So geraten Claudia Norberg und Elena Miras aneinander. Der Grund: Michael Wendlers neue Freundin Laura Müller!

Der dritte Tag im Dschungelcamp verlief alles andere als harmonisch. Doch zunächst sorgte Danni Büchner für gute Neuigkeiten. Sie konnte in ihrer Dschungelprüfung immerhin vier Sterne holen. In ihrer Prüfung „Das Albtraumschiff“ musste Daniela Büchner (41) im Innenraum eines alten Schiffes insgesamt elf Sterne in unterschiedlichen Tiergehen finden. Um diese zu öffnen, benötigte sie Schlüssel.

Da Daniela jedoch sehr planlos suchte, vergangen die elf Minuten ihrer Prüfung wie im Flug. Nach einiger Zeit führte sie der erste Schlüssel schließlich in ein Kamelgehege.

Die beiden Wüstenschiffe machten es Danni nicht einfach, doch fand immerhin zwei Sterne. Auch in einem Wasserfass, das mit Aalen gefüllt war, und im Echsen-Gehge gelang es ihr, jeweils einen Stern zu ergattern. Mit vier Sternen in der Tasche kehrte Danni schließlich ins Camp zurück.

Das Dschungelcamp wird zur „Danni Show“

Danni Büchner war mit ihren vier Sternen voll zufrieden und erntete im Camp neben wenig Zuspruch auch irritierte Blicke. „Das wird hier noch eine Danni-Show“, sagte sie schließlich selbst. Dieser Satz kam nicht bei allen gut an.

So konnte Elena Miras (27) das so gar nicht verstehen: „Warum sagt sie das? Ich weiß nicht, wie ich Danni einschätzen soll. Ich wurde im Vorfeld vor ihr gewarnt, dass ich aufpassen soll.“ Es ist wohl nur eine Frage der Zeit, bis sich die beiden in die Haare kriegen.

Laura Müller auch im Dschungelcamp Gesprächsthema Nummer 1

Eine andere Kandidatin, die Elena Miras ebenfalls gegen den Strich geht, ist Claudia Norberg. Nachdem die Ex von Michael Wendler (47) ausführlich über die Karriere des Schlagerstars plauderte, fragte Raúl anschließend, ob Michael Wendler auch mit Claudia die Öffentlichkeit so gesucht habe, wie jetzt mit seiner neuen Freundin Laura Müller (19). Dann mischte sich Elena ein.

Die war nämlich mit Laura und Michael im „Sommerhaus der Stars“ und hat bis heute engen Kontakt mit den beiden. So platzte es aus ihr raus: „Leute, da gibt es immer zwei Versionen. Ich habe ja mit Laura und Michael ganz, ganz guten Kontakt. Du hast ja viel Medienpräsenz durch die beiden bekommen, weil du ja ganz schlecht über die redest.“ Claudia reagierte darauf ziemlich aufgebracht: „Nein, wir hatten eine Krise, wir waren getrennt und dann kam Laura! Ich rede gar nicht schlecht über die!“

Das war zu viel für Elena! Sie wurde laut und warf Claudia vor, dass sie in der Öffentlichkeit erzählt habe, dass Michael Claudia für Laura verlassen habe. Doch das sei gar nicht der Grund für die Trennung.

Die Situation eskalierte, doch Prince Damien versuchte die Lage zu beruhigen und ging mit Elena Wasser holen. Dort brach Elena in Tränen aus. Denn wenn es etwas gibt, was sie im Leben hasse, dann seien das falsche Menschen. In dieser Debatte scheint das letzte Wörtchen noch nicht gesprochen.

Alle Infos zu „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ bei RTL.de und auf TVNOW.