• Home
  • TV & Film
  • Dschungelcamp-Tag 12: Aggro-Elena – „Mich muss niemand so abfucken am Morgen“

Dschungelcamp-Tag 12: Aggro-Elena – „Mich muss niemand so abfucken am Morgen“

22. Januar 2020 - 00:08 Uhr / Vanessa Stellmach

An Tag 12 bei „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ müssen sich Claudia Norberg und Prince Damien der Dschungelprüfung stellen. Außerdem kommt es zu einem Ausraster von Elena und die ersten Regelverstöße treten ein. 

Das Wichtigste zuerst: Wer ist raus beim Dschungelcamp? An Tag 12 hat Anastasiya Avilova die wenigsten Anrufe erhalten. Das Model muss seine sieben Sachen packen und das Camp verlassen. 

Was außerdem geschah...    

Dschungelcamp: Elena Miras rastet aus 

Elena Miras (28) ist wieder in ihrem Element. Mit Prince Damien spricht sie darüber, dass bisher noch keine Regelverstöße abgemahnt wurden. Sven Ottke (52) bekommt das Gespräch zwischen mit und prescht dazwischen: „Piano, Piano, so der 52-Jährige. Dieses Thema soll am besten gar nicht erst aufgegriffen werden.

Hätte Sven gewusst, was für Folgen diese Bemerkung haben wird, hätte er mal lieber nichts gesagt. Denn sofort fühlt sich Elena angegriffen: „Was denn? Du kommst hier hin, wir reden, du mischst dich ein und gibst deinen Senf dazu. Du hast gar nicht mitbekommen, um was es geht."  

Doch Sven funkt ihr wieder dazwischen: „Ich weiß, du willst wieder Konfrontation und so. Entspann dich mal!"  Dann platzt der Brünetten endgültig der Kragen: „Ich darf doch sagen, was ich will! Du hast mir doch nicht zu sagen, wie ich sein muss oder nicht! Du bist nicht mein Vater oder sonst irgendjemand. Ich sage, was ich will und wie ich es will", so die 27-Jährige.

Sven will nicht weiter auf ihre Aussage eingehen. „Ich weiß“, murmelt er nur. Doch Elena lässt nicht nach: „Du schreist hier auch immer herum und denkst, du kannst hier jedem befehlen, was er machen muss oder nicht. Krass! Mich muss niemand so abfucken am Morgen. Ich sage, was ich will. Kannst du mit jemanden anderen abziehen, aber nicht mit mir. Bei so Sachen verstehe ich keinen Spaß.“ 

Erneut keine Reaktion von Sven. Mit Prince Damien zieht sich Elena schließlich zur Toilette zurück. Für sie ist klar: Jetzt ist Streit vorprogrammiert. Jetzt zeigt jeder sein wahres Gesicht. Die Masken fallen jetzt. Das Happy-Happy-Happy 24 Stunden… Das gibt es gar nicht!“ Endlich ist Aggro-Elena wieder da.

Claudia Norberg und Prince Damien meistern die Dschungelprüfung

An Tag 12 müssen Claudia Norberg (49) und Prince Damien (29) gemeinsam zur Dschungelprüfung namens „Würg-Stoffcenter“ antreten. In vier Runden landet Dschungelmüll auf einem Förderband. Der Abfall muss von den beiden nacheinander in die richtige Mülltonne sortiert werden. 

Der Müll soll mit den Händen in eine transparente Box gefüllt werden, die die beiden vor die Brust geschnallt bekommen haben. Dann müssen sie zur entsprechenden Tonne laufen und alles ausschütten. Insgesamt gibt es vier davon: Fisch- und Fleischabfälle, Altkleider, faules Obst und Gemüse sowie Papiermüll. 90 Sekunden haben sie je „Würg-Stoff“ Zeit. 

Wenn die Tonnen voll genug sind, gibt es Sterne für Caudia und Prince. Letztendlich schlagen sich die beiden Kandidaten ganz gut und erkämpfen sich sechs von acht Sternen. Eine gute Ausbeute im Vergleich zu den letzten Tagen.

Es kommt zu Regelverstößen im Dschungelcamp

Apropos Verstöße! Das Thema hatten wir weiter oben ja schon. Teamchef Raúl Richter erhält einen Brief. Oh, nein, sieht das nach einem Regelverstoß aus?", fragt er sich, als er das Dschungeltelefon betritt. 

Zurück bei den Campern liest er vor:„Stars! Wiederholt habt ihr euch  nicht an die Campregeln gehalten. In den letzten Tagen wurden folgende Regelverstöße festgestellt: Das Campzentrum war anstatt von zwei Stars nur von Anastasiya bewacht. Markus und Elena waren jeweils alleine im Camp unterwegs.“ 

Er fährt fort: „Danni, Claudia und Anastasiya haben ihr Mikro nicht getragen. Raúl hat am Tag geschlafen. Außerdem hat Elena bei Tonis Auszug unerlaubterweise deren Luxusartikel eingefordert. Das hat Konsequenzen! Der Teamchef muss sofort alle Luxusartikel einsammeln und ins Dschungeltelefon bringen. Auch Tonis Concealer!"  

Das war es dann wohl mit den Luxusartikeln, sie werden von Raúl eingesammelt. Am Lagerfeuer wird diskutiert, wer denn jetzt die Hauptschuld trägt - und wir können uns sicher sein: Da ist Streit vorprogrammiert.