Erstes Dschungel-Aus: Günther Krause muss gehen

Dschungelcamp: Danni Büchner
10. Januar 2020 - 23:59 Uhr / Andreas Biller

An Tag eins im Dschungelcamp 2020 flog gleich der erste Camper. Politiker Günther Krause wurde von Dr. Bob abgezogen.

Update: Schon an Tag 1 musste ein Camper gehen. Politiker Günther Krause wurde vom Dschungelcamp abgezogen. Der Grund hierfür wurde nicht genannt, hat aber vermutlich etwas mit seiner Gesundheit zu tun. In der Sendung gab es bereits Hinweise, dass er für fast alle Dschungelprüfungen gesperrt sei - er habe ärztliche Atteste.

In die Dschungelprüfung an Tag 2 müssen Elena Miras und Danni Büchner.

Was außerdem geschah...

Dass unter den Dschungelcamp-Teilnehmern 2020 das erste Mal auch ein ehemaliger Minister dabei ist, wird von RTL gebührend gefeiert. Günther Krause (66) wird mit Limo ins Camp gebracht und – bevor er runtergemacht wird – sogar mit der deutschen Nationalhymne begrüßt. Seine Mitcamper dagegen müssen sofort Dschungelprüfungen absolvieren.

Dschungelprüfungen zum Start

Sonja Kirchberger (55), Elena Miras (27), Toni Komljen (22), Prince Damien (29), Raúl Richter, (32) und Danni Büchner (41) werden in jeweils eine Badewanne gesteckt, die auf eine steile Klippe zusteuert. Auf dem Weg nach unten gilt es eine Frage zu beantworten. Nur Prince Damien liefert die richtige Antwort und erkämpft sich damit einen Stern.

Für Claudia Norbert (49), Markus Reinecke (50), Sven Ottke (52) und Marco Cerullo (31) geht es dagegen hoch hinaus. Sie müssen sich auf einer Hängebrücke entlanghangeln und dabei Sterne erkämpfen. Claudia schafft dies nicht, der Rest schon. Insgesamt also vier enttäuschende Sterne für das Team.

Die alljährliche Ekel-Essprüfung

Es folgt die Prüfung, bei der sich wohl ganz TV-Deutschland vor dem Fernseher mitekelt: die Essprüfung. Während Teamchef Günther Krause auch hier aussetzt – aus fragwürdigen medizinischen Gründen, wie es von RTL heißt, muss der Rest der „Ich bin ein Star- Holt mich hier raus!“-Kandidaten diverse abstoßende Dinge in sich hineinstopfen.

Dschungelcamp: Toni Trips

Eine genaue Auflistung der D-eklig-atessen ersparen wir euch an dieser Stelle, nur so viel: Schweine-Vagina, Urin-Soße und Mäuseschwänze halten wohl auch die erprobtesten Promi-Mägen nicht aus. Acht Promis würgen sich den Dschungel-Snack wieder hoch. Nur drei Sterne erspielte das Team in der ersten großen Prüfung.

Lästern und Tränen im Dschungelcamp 2020

Im Dschungelcamp 2020 angekommen, bringen die Promis das erste Beschnuppern hinter sich und schnell wird klar: Nicht jeder versteht sich hier gut miteinander. Anastasiya und Danni Büchner haben wegen einer vermeintlichen Schlagzeile zum Ex des Playmates Beef miteinander und begrüßen sich gar nicht erst.

Kann Danni aber auch egal sein, die hat sich mit Wendler-Ex Claudia Norberg ein schönes Ziel zum Quatschen ausgesucht. Sie löchert die 49-Jährige zu den „Playboy“-Bildern ihrer Nachfolgerin Laura Müller (19), zur Beziehung mit dem Schlagersänger und und und...

Scheinbar verfolgt Büchner auch privat gespannt die Schlagzeilen zu Norberg. Diese hält sich anfangs noch bedeckt, will höchstwahrscheinlich nicht direkt zu Beginn ihr ganzes Pulver verschießen, damit sie später in der Staffel noch mehr zum einzigen Grund ihres Daseins im Camp zu erzählen hat.

Dschungelcamp: Claudia Norberg und Danni Büchner

Anders als Danni, die sofort die dramatische Geschichte zum Tod von Jens (†49) ihren Mitcampern erzählt. Unter Tränen schildert sie die Zeit nach der Krebsdiagnose des Kult-Auswanderers. Jetzt müsse sie wieder arbeiten und gucken, wie sie das alles finanziere. Das Dschungelcamp ist sicher eine gute Hilfe dabei.

Alle Infos zu „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ bei RTL.de und auf TVNOW.