Dschungelcamp: Das sind ALLE Voting-Ergebnisse

Peter Orloff, Evelyn Burdecki und Felix van Deventer
30. Januar 2019 - 15:30 Uhr / Kathy Yaruchyk

Evelyn Burdecki ist die Dschungelkönigin 2019! Im Finale setzte sie sich gegen GZSZ-Star Felix van Deventer durch, doch hatte sie die ganze Zeit die Nase vorn? Im Video zeigen wir euch die Voting-Ergebnisse zu „Wer soll zur nächsten Dschungelprüfung?“ und „Wer soll im Camp bleiben?“.

Nach 16 Tagen stand es fest: Evelyn Burdecki (30) ist die Dschungelkönigin der 13. Staffel von „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“. Die Dschungelcamp 2019 Voting-Ergebnisse zeigen, dass die Blondine 60,45 Prozent der Stimmen bekam.

Dschungelcamp: Das sind ALLE Voting-Ergebnisse

Felix van Deventer (22) erhielt im Dschungelcamp-Finale 39,55 Prozent der Votes. Auch im Dreier-Finale - noch mit Peter Orloff (74) - führte die Blondine mit 46,14 Prozent, Felix hatte 28,54 Prozent und der Drittplatzierte Peter Orloff 25,32 Prozent.

Bei den Dschungelprüfungen war Gisele Oppermann (31) dagegen die große Favoritin. Sie brach sogar den Dschungelprüfungs Rekord. Stolze sieben Mal wurde sie in die Prüfung gewählt, neun musste sie insgesamt bestreiten.

Doch wie war das Ergebnis bei der „Wer soll im Camp bleiben?“-Abstimmung? Wer wie oft beim Dschungelcamp vorne lag, erfahrt ihr im Video.