Dschungelcamp 2021: Wirbel um Kandidaten

Sonja Zietlow und Daniel Hartwich moderieren auch 2021 die Dschungelshow
16. Dezember 2020 - 09:55 Uhr / Tina Männling

In wenigen Wochen wird RTL erstmals „Ich bin ein Star - Die große Dschungelshow“ im Studio ausstrahlen. Wer um den Sieg kämpfen wird, hat der Sender noch nicht bekannt gegeben. Allerdings werden einige Promis bereits heiß gehandelt. 

Lange dauert es nicht mehr. Am 15. Januar 2021 startet „Ich bin ein Star - Die große Dschungelshow“ bei RTL. Dabei handelt es sich um eine Ersatzshow für das Dschungelcamp, das dieses Jahr aufgrund der Corona-Pandemie nicht gedreht werden kann.  

Wer kommt 2021 zur Dschungelshow?

Bei der Dschungelshow spielen die Promis um einen Platz als Kandidat im nächsten „richtigen“ Dschungelcamp 2022. Statt in Australien wird dieses Jahr in einem Fernsehstudio in Köln gedreht, so RTL. Doch eins haben die beiden Formate auf jeden Fall gemeinsam: Ihre Teilnehmer werden von dem Kölner Sender streng geheim gehalten.  

Die „Bild“ soll von drei möglichen Kandidaten der Dschungelshow erfahren haben, darunter der ehemalige „Love Island“-Kandidat Mike Heiter (28). Welche Promis noch dabei sein sollen und wer dem Format abgesagt haben soll, erfahrt ihr im Video