• Home
  • TV & Film
  • Dschungelcamp 2020: Wegen Buschbränden werden Regeln verschärft

Dschungelcamp 2020: Wegen Buschbränden werden Regeln verschärft

Die Dschungelcamp 2020 Kandidaten
7. Januar 2020 - 14:01 Uhr / Antonia Erdtmann

Bei „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ kommt Neues auf die Campbewohner zu. Da in Australien derzeit fast überall Buschfeuer lodern, werden nun auch die Regeln im Dschungelcamp 2020 angepasst, was den Umgang mit offenem Feuer angeht. 

Seit Wochen wüten verheerende Buschfeuer in ganz Australien. Diese gehen auch nicht spurlos an der Reality-Show „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ vorbei. Auch wenn der Produktionsort nicht direkt von den Bränden betroffen sei, werden die Regeln im Dschungelcamp 2020 verschärft, wie RTL jetzt bekanntgibt. 

Die Dschungelcamp-Teilnehmer wurden demnach genau darüber aufgeklärt, wie sie sich aufgrund der anhaltenden Dürre im Camp verhalten müssen. Für die Raucher im Camp heißt es: Rauchen ist nur im Campzentrum erlaubt. Außerdem wird nur der Teamchef ein Spezialfeuerzeug zur Verfügung haben. Zudem müssen die Zigarettenstummel sofort in einer Box verschlossen werden.  

Dschungelcamp 2020: Deshalb gibt es kein Feuer  

Eine nächste Neuerung im Dschungelcamp 2020 ist eine Gaskochstelle, welches als Ersatz für das beliebte Lagerfeuer dienen soll. „Das Problem ist nicht das Feuer, sondern die Funken, die in die Luft fliegen und vom Wind viele Kilometer weggetragen werden können“, erklärt Robert McCarron (69), besser bekannt als Dr. Bob, gegenüber RTL.  

Die Platte der Kochstelle dürfe nur an sein, wenn gekocht werde. Dadurch falle auch das Bewachen des Lagerfeuers weg. Dennoch müssen weiterhin zwei Bewohner des Camps Nachtwache halten – aus Sicherheitsgründen, heißt es von RTL.

Dschungelcamp 2020: Dr. Bob bangt um sein Zuhause  

Der Dschungelarzt Dr. Bob wohnt zusammen mit seiner Frau Annette im Kangaroo Valley, 200 Kilometer südlich von Sydney. Hier haben die Buschbrände in Australien ein großes Ausmaß angenommen und nähern sich immer weiter der Heimatstadt von Dr. Bob.  

Vor fünf Tagen habe ich mein Haus evakuiert […] Gestern war das nächste Buschfeuer noch 27 Kilometer von meinem Haus entfernt, heute Morgen nur noch fünf. Meine ganze Heimatstadt ist leer. Nun hoffen wir auf den richtigen Wind und dass die Feuerwehr das Schlimmste verhindern kann“, berichtet der Dschungelarzt.  

Alle Infos zu „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ bei RTL.de und auf TVNOW.