• Home
  • TV & Film
  • Dschungelcamp 2020 bleibt weiterhin Quotengarant

Dschungelcamp 2020 bleibt weiterhin Quotengarant

22. Januar 2020 - 12:25 Uhr / Vanessa Stellmach

2020 startete das Dschungelcamp, trotz viel Kritik, bereits mit starken Quoten. Auch die Folge am Dienstagabend sorgte für große Freude bei RTL.

Seit dem 10. Januar kämpfen die Teilnehmer bei „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ wieder um die Dschungelkrone. Friedlich geht es im Dschungelcamp dieses Jahr nicht zu, im Gegenteil: Immer wieder kommt es zu Streitereien, sei es wegen vermasselter Dschungelprüfungen oder bestimmten Camp-Mitgliedern, die aus der Reihe tanzen. 

Für die Zuschauer das volle Unterhaltungsprogramm: Laut „DWDL“ schauten 4,84 Millionen Menschen die Folge am Dienstag. Insgesamt erhielt RTL 26,4 Prozent Marktanteil in der Gesamtzielgruppe. Bei den 14- bis 49-Jährigen erreichte die Sendung mit 2,22 Millionen Menschen einen Marktanteil von 39,5 Prozent. Damit kratzte RTL fast an dem Ergebnis des Dschungelcamp-Auftakts - zumindest in der Zielgruppe.

Dschungelcamp 2020: Erste Folge brachte starke Quoten 

Denn bereits die erste Folge vom Dschungelcamp startete trotz heftiger Kritik mit starken Quoten. Vorab musste der Sender viel negative Presse einstecken: Denn die Produktion bestätigte, dass das Dschungelcamp 2020 trotz der Waldbrände in Australien stattfinden wird. Trotzdem waren die Quoten bei der ersten Folge überraschend hoch.  

Laut „Quotenmeter“ legte die erste Dschungelcamp-Folge am 10. Januar mit 40,3 Prozent Marktanteil und 3,12 Millionen Zuschauern bei den 14- bis 49-Jährigen einen perfekten Staffelstart hin. Insgesamt sahen 6,01 Millionen Menschen das Dschungelcamp, was 24,3 Prozent Marktanteil ausmachte.

Alle Infos zu „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ bei RTL.de und auf TVNOW.