5. November 2018 - 09:20 Uhr / Tina Männling
Zwei neue Namen im Rennen

Dschungelcamp 2019: Auch sie sollen dabei sein

Sonja und Daniel: Ihre Lästereien sind legendär

Sonja und Daniel: Ihre Lästereien sind legendär

Nur wenige Monate vor dem Start des Dschungelcamps 2019 wird fleißig über die möglichen Kandidaten spekuliert. Nun sind zwei neue Namen bekannt geworden, die möglicherweise in den Dschungel ziehen werden.  

Bald geht das Dschungelcamp in die nächste Runde. Auch dieses Mal werden wieder einige Promis in den australischen Busch ziehen und sich den Prüfungen stellen. Inzwischen stehen zwar alle Kandidaten für das Dschungelcamp 2019 fest, allerdings wurde von RTL noch kein Name offiziell bestätigt. 

 

Tommi Piper sprach die Figur „Alf“

Tommi Piper könnte beim Dschungelcamp 2019 dabei sein

Inzwischen wurde schon ordentlich spekuliert, wer sich im Januar ans Lagerfeuer in Australien gesellen wird. Nun sind wieder zwei neue Namen bekannt worden. Wie „Bild“ berichtet, soll die deutsche Stimme von „Alf“, Tommi Piper (77), in den Dschungel ziehen. Piper war zuletzt 2015 in „SOKO 5113“ zu sehen.  

Die Yottas holten schlechte Quoten

Bastian Yotta und seine Ex Maria

Auch Bastian Yotta (41) wird von „Bild“ als Kandidat gehandelt. Der Unternehmer hatte schon seine eigene Reality-Serie „Yottas! Mit Vollgas durch Amerika“ und nahm an der vierten Staffel von „Adam sucht Eva“ teil. Neben Piper und Yotta sollen angeblich auch Sibylle Rauch (58) und eventuell auch Klaudia mit K (22) von GNTM ins Dschungelcamp gehen.