• Home
  • TV & Film
  • „Drei Engel für Charlie“-Reboot mit Kristen Stewart: Die weiteren Engel stehen fest

„Drei Engel für Charlie“-Reboot mit Kristen Stewart: Die weiteren Engel stehen fest

Kristen Stewart sitzt in der Cannes Jury von 2018

2019 startet „Drei Engel für Charlie“ mit einem Reboot wieder in den Kinos. Somit machen sich erneut drei Agentinnen mit einer geballten Portion Power im Namen von „Charlie“ auf, um die Welt zu retten. Neben „Twilight“-Star Kristen Stewart stehen nun auch die weiteren Hauptdarsteller fest.

Es ist offiziell, „Charlie“ hat seine drei Engel gefunden! Nachdem bereits die ersten Hauptdarstellerinnen des „Drei Engel für Charlie“-Reboots  feststanden, ist das Trio nun komplett. Neben Kristen Stewart (28) und Naomi Scott (25) wird Ella Balinska (21) eine von „Charlies“ neuen Agentinnen, wie „The Hollywood Reporter“ berichtet. Das Remake soll am 27. September 2019 in die US-Kinos kommen.

Naomi Scott übernimmt eine Hauptrolle im „Drei Engel für Charlie"-Reboot

„Drei Engel für Charlie“-Reboot: Das sind die Hauptdarsteller

„Twilight“-Star Kristen Stewart ist wohl der bekannteste neue Engel. Aber auch Naomi Scott feierte schon Erfolge. So war sie bereits im „Power Rangers“-Film zu sehen und übernimmt in der Verfilmung des Disney-Klassikers „Aladdin“ die Hauptrolle der „Jasmin“. Für Newcomer Ella Balinska könnte das „Drei Engel für Charlie“-Reboot der große Durchbruch werden, da sie bisher nur kleinere Rollen in britischen Serien hatte.

Ella Balinska wird der dritte Engel im „Drei Engel für Charlie“-Reboot

Produziert wird der Film von Elizabeth Banks (44), die auch die Rolle von „Bosley“ übernehmen wird. Das „Drei Engel für Charlie“-Reboot wird sich auf die neue Generation von Engel konzentrieren, denn mittlerweile agiert „Charlie Townsends“ Agentur weltweit in der Sicherheit- und Spionagebranche, wie „The Hollywood Reporter“ berichtet.