• Am Freitag steht die nächste Folge von „Let's Dance“ an
  • Momentan wird die Show aber von Corona überschattet
  • Deshalb scheidet ein Promi aus und ein anderer kommt zurück

Was für ein bitteres „Let's Dance“-Aus: Schauspieler Hardy Krüger Jr. (53) wird nicht mehr aufs Parkett zurückkehren. Er hatte die Kennlern-Show noch mitgetanzt, die erste richtige Runde allerdings aufgrund einer Corona-Infektion schon verpasst. Von RTL gab es eine Schonfrist, er durfte in der zweiten Runde wieder dazu stoßen, sollte sein Test negativ sein.

„Let's Dance“: Hardy Krüger Jr. ist raus, Lilly zu Sayn-Wittgenstein rückt nach

Dem ist nicht so: Auch in dieser Woche fällt Hardy Krüger Jr. coronabedingt aus und muss deshalb die Show komplett verlassen. „Ich werde leider bei 'Let's Dance' nicht weitertanzen können, man hat mich wieder auf Covid-19 positiv getestet. Ich scheide aus“, so der Schauspieler auf dem „Let's Dance“-Instagram-Kanal.

Freuen hingegen darf sich Lilly zu Sayn-Wittgenstein (49), diese rückt für Hardy Krüger Jr. nach, obwohl sie letzte Woche rausgeflogen ist. Was Lilly aus ihrer zweiten Chance macht, sehen wir am Freitag um 20.15 Uhr bei „Let's Dance“ auf RTL.

Auch interessant: