• Home
  • TV & Film
  • Domenico de Cicco entschuldigt sich bei Evelyn Burdecki

Domenico de Cicco entschuldigt sich bei Evelyn Burdecki

Evelyn Burdecki und Domenico de Cicco
28. Januar 2019 - 09:25 Uhr / Tina Männling

Im Dschungelcamp machte Domenico de Cicco vor allem mit seinen Anschuldigungen gegen Evelyn Burdecki auf sich aufmerksam. Beim „Großen Wiedersehen“ am Sonntag traf das Ex-Paar erneut aufeinander und Domenico überraschte alle mit seiner Entschuldigung.  

Bei „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ wurde in diesem Jahr so krass gestritten wie noch nie. Zwischen Evelyn Burdecki (30) und Domenico de Cicco (35), die sich im letzten Jahr trennten und im Dschungelcamp wieder aufeinandertrafen, entwickelte sich eine regelrechte Schlammschlacht. 

Domenico de Cicco und Evelyn Burdecki 

Domenico de Cicco entschuldigt sich für sein Verhalten im Dschungelcamp

Nicht nur im Dschungel, sondern auch nach seinem Aus richtete Domenico de Cicco harte Worte gegen seine Ex und beschuldigte Evelyn Burdecki, sich für das Fernsehen zu verstellen. Nach dem Ende des Dschungelcamps trafen die beiden erneut aufeinander, nämlich beim „Großen Wiedersehen“ bei RTL.  

Dort hatte Domenico allerdings versöhnlichere Wort für die Dschungelkönigin 2019 übrig. Er entschuldigte sich bei Evelyn Burdecki für sein Verhalten in den letzten Tagen und bekam für diese Aufrichtigkeit sogar Applaus. Was genau Domenico de Cicco in der Show sagte und ob Evelyn die Entschuldigung auch annahm, erfahrt ihr im Video.