• Home
  • TV & Film
  • Doch keine Trennung bei Piqué und Shakira? Der Fußballer setzt ein Zeichen
18. September 2017 - 10:05 Uhr / Lara Graff
Nach Trennungsgerüchten

Doch keine Trennung bei Piqué und Shakira? Der Fußballer setzt ein Zeichen

Shakira in einem sexy Outfit neben ihrem Mann Gerard Piqué

Shakira und Gerard Piqué

Die kolumbianische Sängerin und der spanische Fußballer gelten als DAS Traumpaar. Wie spanische Medien berichten, soll es bei Shakira und Gerard Piqué kriseln, doch nun setzt der Fußballer ein eindeutiges Zeichen.

Liebes-Aus bei Shakira (40) und Gerard Piqué (30)? Wie mehrere spanische Medien berichten, soll sich das Traumpaar getrennt haben. Mit einer Geste heizte der spanische Profifußballer selbst die Gerüchte an. Normalerweise zeigt Piqué beim Torjubel mit beiden Händen ein Peace-Zeichen, der abgespreizte Zeige- und Mittelfinger stehen hierbei für den zweiten Februar, seinem und Shakiras Geburtstag. Doch bei einem Spiel gegen Espanyol Barcelona zeigte der 30-Jährige mit einer Hand das Peace-Zeichen und streckte mit der anderen den Mittelfinger in die Luft

Doch nun setzte Gerard Piqué den Gerüchten ein Ende. Der Fußballer teilte am Wochenende ein eindeutiges Foto in seiner Instagram-Story. Das Bild zeigt Shakira und die gemeinsamen Söhne„Sonntag, Familienzeit", schreibt Piqué zu dem Foto und vergaß auch nicht, Shakira zu markieren. Dieser süßer Familienschnappschuss dürfte die Gerüchte erst mal verstummen lassen. Seit 2010 sind Shakira und Gerard Piqué zusammen und gelten als absolutes Traumpaar. Die beiden haben zwei Söhne Milan (4) und Sasha (2).