News zur 19. Staffel

Doch kein NCIS-Abschied? Showrunner gibt Update zu „Gibbs“

Wie geht es mit „Gibbs“ bei NCIS weiter?

Wie geht es mit „Gibbs“ bei NCIS weiter? Das fragen sich die Fans jetzt kurz vor der 19. Staffel. Der Showrunner hat nun einige Infos zu den neuen Folgen herausgegeben. 

In wenigen Wochen geht es in den USA schon mit der 19. Staffel von NCIS weiter. Diesmal mit einigen Veränderungen, denn zuletzt stieg Emily Wickersham (37) als „Bishop“ aus der Serie aus. Auch „Sloane“, gespielt von Maria Bello (54), verabschiedete sich in der letzten Staffel.  

Gerüchten zufolge soll auch „Gibbs“-Darsteller Mark Harmon (69) kürzertreten. Doch werden wir den Teamleiter tatsächlich nur in wenigen Folgen zu sehen bekommen?  

„Gibbs“ bei NCIS: Kommt er wieder ins Team zurück?

In einem Interview mit „TVLine“ spricht Showrunner Steven D. Binder über die kommenden Folgen. Dabei teast er schon die ein oder andere Info zu „Gibbs“ an. Dieser war am Staffelende zunächst vom Dienst suspendiert worden, machte sich dann ohne sein Team auf die Jagd nach einem Serienmörder und war schließlich in eine Explosion verwickelt, bei der sein Boot zerstört wurde und nach der „Gibbs“ zunächst scheinbar leblos im Wasser trieb, dann aber heimlich davonschwamm.  

Zu dieser Szene erklärt Binder: „Wir haben verschiedene Szenarien für diese Szene gefilmt und es gab viele Möglichkeiten für den Cut. Das, wofür wir uns dann entschieden haben, lässt unserer Meinung nach alle Möglichkeiten offen. Wir wissen, dass er nicht direkt gestorben ist und auch, dass er noch schwimmen kann... Alles ist bei 'Gibbs' noch möglich.“  

Pinterest
Die Spekulationen um die Zukunft von „Gibbs“ (Mark Harmon) bei NCIS reißen nicht ab

Wie Binder weiter teast, wird „Gibbs'“ Trennung von seinem Team nicht lange anhalten: „'Gibbs' hat begonnen, diesen Serienmörder zu jagen und das macht er alleine. [...] Er ist von seinem Team abgeschnitten... aber in den ersten neuen Folgen wird sich das ändern.“  

Mark Harmons Rolle in der neuen NCIS-Staffel

Wie passt das zusammen mit den Gerüchten, dass Mark Harmon kaum in der neuen Staffel zu sehen sein wird? „Viel wird über die Serie berichtet, was nicht immer unbedingt wahr ist“, erklärt der Showrunner dazu und fügt hinzu: „Wir versuchen, uns gerade darauf zu konzentrieren, die bestmöglichen Geschichten mit den Figuren, die wir haben, zu erzählen - und 'Gibbs' ist Teil dieser Welt. Und ich denke, wir kriegen das sehr gut hin.“  

Klingt ganz so, als müssten die Fans doch nicht auf Mark Harmon alias „Gibbs“ verzichten.  

Auch interessant: