Sieger der Kuppelshow

Dieses Paar gewinnt „Love Island“

Robin und Isabell gewinnen „Love Island“

Vier Couples standen bei „Love Island“ im Finale. Eines wurde nun zum Sieger gekürt: Isabell und Robin konnten sich den ersten Platz sichern. 

Robin und Isabell dürfen sich bei „Love Island“ über den Sieg freuen. Im Finale am vergangenen Montag stachen sie die anderen drei Paare Heike und Dominik, Dennis und Jennifer, sowie Andrina und Martin aus. 

Isabell und Robin gewinnen „Love Island“

Nach seinem „Love Island“-Sieg musste das Couple entscheiden, was mit dem Preisgeld von 50.000 Euro passiert. Den Umschlag dazu hatte Isabell gezogen. Für sie war sofort klar, dass sie das Geld mit Robin teilen wolle: „Wir haben die Reise gemeinsam geschafft und nur gemeinsam gewonnen. Daher muss ich nicht nachdenken und teile auf jeden Fall.“ 

Auch interessant: