Diese beiden Marvel-Filme erwarten dich 2020

„Avengers - Engame“ hat mittlerweile schon Titanic an den Kinokassen überholt
9. Oktober 2019 - 19:01 Uhr / Nadine Miller

2019 hatte für die Fans des Marvel-Universums gleich drei Highlights zu bieten. Neben „Avengers: Endgame“ und „Spider-Man: Far From Home“ begeisterte auch der Solo-Film „Captain Marvel“ weltweit zahlreiche Kinobesucher. Doch die Abenteuer der Marvel-Superhelden nehmen noch lange kein Ende. Wir zeigen euch, auf welche Filme wir uns 2020 freuen dürfen.

Den Anfang macht im Frühjahr 2020 ein neuer Solo-Film. Dieser stellt erstmals die Heldin „Natascha Romanoff“ alias „Black Widow“ in den Mittelpunkt. Zwar ist die Marvel-Heldin in „Avengers: Endgame“ gestorben, der Film soll jedoch vor der Handlung des Streifens spielen.

Wie bereits in den letzten zehn Jahren wird Scarlett Johansson auch bei dieser Produktion in die Rolle der Superheldin schlüpfen. „Black Widow“ soll am 30. April 2020 in die deutschen Kinos kommen.

Marvel-Streifen „Eternals“ mit Angelina Jolie, Salma Hayek und Richard Madden

Der zweite Marvel-Streifen heißt „Eternals“. Darin wird eine ganze Gruppe neuer Figuren vorgestellt. Die jahrtausendalten „Eternals“ wurden von gottgleichen Wesen erschaffen und sollen die Erde beschützen.

Ihre Gegner sind die „Deviants“. Verkörpert werden die neuen Marvel-Superhelden von Angelina Jolie, Salma Hayek und Richard Madden. „Eternals“ soll am 5. November 2020 in Deutschland an den Start gehen.

In den darauffolgenden Jahren wird es dann Fortsetzungen von „Doctor Strange“, „Black Panther“, „Guardians of the Galaxy“ und auch einen zweiten Teil von „Captain Marvel“ geben.

Außerdem erwartet Fans der vierte „Thor“-Streifen, in dem Natalie Portman der weibliche „Thor“ wird sowie ein Solo-Film über „Shang Chi“, den „Master des Kung-Fu“. Spannend wird auch die Marvel-Neuauflage von „Blade“. Darin übernimmt Oscargewinner Mahershala Ali die Rolle des Vampirjägers.