• Home
  • TV & Film
  • Die „ZDF-Hitparade“-Moderatoren damals und heute
20. August 2020 - 13:31 Uhr / Alice Hornef

32 Jahre war die „ZDF-Hitparade“ einer der erfolgreichsten Schlagersendungen im deutschen Fernsehen - bis sie 2000 eingestellt wurde. Darin konnten die attraktivsten Schlagersänger und -Sängerinnen vor einem riesigen Publikum performen.

Über die Jahre wurde die Sendung von den drei Moderatoren Dieter Thomas Heck (†80), Viktor Worms und Uwe Hübner geprägt. Doch was machen die einstigen „ZDF-Hitparade“-Moderatoren eigentlich heute?

Dieter Thomas Heck machte „ZDF Hitparade“ zum Erfolg

Dank Dieter Thomas Heck wurde die „ZDF-Hitparade“ zu einem Mega-Erfolg! Der Moderator war ganze 16 Jahre lang Gastgeber der Schlagersendung und hält somit auch den Rekord unter den drei Moderatoren.

Jahre nach seinem Ausstieg war Dieter Thomas Heck nur mehr wenig als Moderator aktiv. Von 2008 bis 2010 hatte er mehrere kleine Gastauftritte in der TV-Serie „Die Rosenheim-Cops“ und war 2015 in einer Folge von „Notruf Hafenkante“ zu sehen. Am 23. August 2018 starb Dieter Thomas Heck im Alter von 80 Jahren.

Dieter Thomas Heck ist am 29. Dezember 1937 in Berlin geboren

„Hitparade“ feierte Comeback

Anlässlich des 50.-jährigen Jubiläums moderierte Thomas Gottschalk 2019 eine Sondersendung der „ZDF Hitparade“, in der er mit Interpreten von früher und den ehemaligen Moderatoren an den TV- Klassiker erinnert.