• Home
  • TV & Film
  • „Die Wollnys“: So war das erste Kennenlernen von Celina und Anastasia

„Die Wollnys“: So war das erste Kennenlernen von Celina und Anastasia

Sylvana Wollny und Florian Köster mit ihrer ältesten Tochter Celina-Sophie
13. November 2019 - 12:54 Uhr / Antonia Erdtmann

Sylvana Wollnys Tochter Anastasia hat das Licht der Welt erblickt und die ganze Familie freut sich über den Nachwuchs. Vor allem Sylvanas erste Tochter Celina will ihre Schwester endlich kennenlernen. Das passiert in einer neuen Folge von „Die Wollnys - Eine schrecklich große Familie“.

Celina Sophie (6) von den Wollnys ist nun endlich große Schwester und freut sich seit Monaten, Anastasia-Sophie (4 Monate) kennenzulernen. Als Celina die kleine Anastasia zum ersten Mal sah, entsprang ihr nur: „Süüüß, sie sieht aus wie eine kleine Babypuppe. Hi Anastasia!“  

„Die Wollnys“: Celina kriegt nicht genug von ihrer Schwester

Celina will ihrer Schwester gar nicht mehr von der Seite weichen und ist entzückt von Anastasia. So kam sie dann auch ins Schwärmen, als sie sie endlich auf dem Arm halten durfte: „Sie ist viel viel viel süßer, als ichs mir vorgestellt hab.“ 

Die Geschwister sind von Anfang an ein Herz und eine Seele. Aber wie wird es, wenn der Alltag für Sylvana Wollny (27) wieder beginnt? Kommt Celina damit klar, nicht mehr die volle Aufmerksamkeit von Mama Sylvana und Papa Flo zu bekommen?  

„Die Wollnys“: Sylvana musste wieder einen Kaiserschnitt machen  

Sylvana Wollny brachte endlich ihre zweite Tochter Anastasia-Sophie zur Welt und zeigte die Geburt in der Doku-Soap „Die Wollnys - Eine schrecklich große Familie!“. Wie auch bei der Erstgeborenen Celina Sophie musste der Nachwuchs per Kaiserschnitt geholt werden, da die Gefahr bestand, dass Sylvanas Narben wieder aufreißen könnten. 

Sylvana Wollny und Florian Köster mit ihrer ältesten Tochter Celina-Sophie

Auf halb sieben war der Termin der Geburt im Krankenhaus festgesetzt, den die 27-Jährige aber nicht alleine bestreiten musste. Als Unterstützung hatte Sylvana ihren Freund Flo und Mama Silvia Wollny (54) an ihrer Seite. Die Elffach-Mutter hat schließlich eine Menge Erfahrung mit dem Kinderkriegen.

„Die Wollnys“: Sylvana Wollny wird überrascht

Nach der Geburt der Kleinen ging es für Sylvana dann auch wieder nach Hause. Ihr Freund Flo und Töchterchen Celina wollten es der frischgebackenen Zweifach-Mama so schön wie möglich machen und dekorierten das Haus.

Doch nicht nur mit Deko sollte der 27-Jährigen eine Freude gemacht werden, sie wurde auch kulinarisch überrascht. Ihr wurde nämlich ein Kuchen gebacken. Tatsächlich freute sich Sylvana aber am meisten darüber, wieder zu Hause zu sein.

Wie die Wollnys den neuen Nachwuchs willkommen heißen, seht ihr in den neuen Folgen von „Die Wollnys - Eine schrecklich große Familie“ ab 20.15 Uhr auf RTLZWEI.