• Home
  • TV & Film
  • „Die Wollnys“ Quoten: Großfamilie punktet mit neuen Folgen

„Die Wollnys“ Quoten: Großfamilie punktet mit neuen Folgen

Am 8. Januar starten „Die Wollnys“ mit einer brandneuen Folge 
9. Januar 2020 - 12:50 Uhr / Antonia Erdtmann

Die neuen Folgen von „Die Wollnys“ starteten mit starken Quoten ins neue Jahr. Silvia, Harald, Sarafina und Co. überzeugten über eine Million Zuschauer mit ihrer Doku-Soap. 

Die Wollnys läuten am gestrigen Mittwoch das neue Jahr mit neuen Folgen ihres Formats „Die Wollnys - Eine schrecklich große Familie“ auf RTLZWEI ein. Die Großfamilie erfreute die Zuschauer gleich mit einer Doppelfolge von Silvia Wollny (54), Sarafina Wollny (24) & Co.  

Mit 7,4 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe in der ersten Folge und 7,6 Prozent in der zweiten Folge von „Die Wollnys“ startete die Großfamilie mit tollen Quoten ins Jahr 2020, wie „Quotenmeter“ bekanntgab. Insgesamt 1,11 Millionen Zuschauer verfolgten die neuen Folgen der Wollnys.  

„Die Wollnys“: Darum ging es in den neuen Folgen  

Wollny-Oberhaupt Silvia Wollny verabschiedete sich in der letzten Folge vom Jahr 2019 in eine Auszeit. Zusammen mit Partner Harald (59) und den Töchtern Estefania (17) und Loredana (15) verreiste sie in die Türkei.  

Zum Start der neuen Wollny-Folgen 2020 kehrten die Urlauber von ihrer Reise zurück und Silvia war richtig enttäuscht von ihrer Familie. Denn bevor sie ging, erteilte sie dem Rest der Truppe die Aufgabe, eine Garten-Oase hinter dem Haus anzulegen. Doch daraus wurde nichts, wie Silvia schnell feststellen musste. Schließlich musste sich das Familienoberhaupt doch selbst um die Baustelle kümmern.