• Bei „Die Wollnys“ herrscht Baby-Fieber
  • Lavinia könnte jederzeit ihr Kind zur Welt bringen
  • Kommt das Baby noch vor dem geplanten Kaiserschnitt?

In der neuen Doppelfolge von „Die Wollnys“ geht es vor allem um ein Thema: die Geburt von Lavinias (22) Baby. Die Wollny-Tochter hat sich für einen Kaiserschnitt entschieden, doch ob das klappt? Denn plötzlich sieht alles nach einer frühen Geburt aus.

„Die Wollnys“: Lavinia steht kurz vor der Geburt

Lavinia Wollny hat mit Frühwehen zu kämpfen und ihr Gebärmutterhals hat sich verkürzt. Deshalb stehen die richtigen Wehen kurz bevor. Dabei hat die Großfamilie noch nicht einmal eine Baby-Shower gefeiert.

Das holen die Geschwister und Mutter Silvia (57) nach dieser Nachricht natürlich schnell nach. So warten auf Lavinia und Freund Tim (23) einige Spiele rund um das Thema Baby, bevor es dann ernst wird.

Auch interessant:

Währenddessen geht es für Estefanias (20) Musikkarriere weiter bergauf. Sie darf ihr neues Musikvideo drehen und auch ein Fotoshooting steht an. Dafür hat sich eigentlich Mama Silvia als Begleitung gemeldet, doch jetzt möchte Nesthäkchen Loredana (18) mit.

Wie Silvia auf die Offenbarung wohl reagiert? Das erfahrt ihr am Mittwoch ab 20.15 Uhr bei „Die Wollnys – Eine schrecklich große Familie!“ bei RTLZWEI.