• Home
  • TV & Film
  • „Die Wollnys“ fake? Das sind die krassen Vorwürfe von Calantha

„Die Wollnys“ fake? Das sind die krassen Vorwürfe von Calantha

Calantha Wollny schimpft über ihre Familie
18. Februar 2020 - 09:45 Uhr / Vanessa Stellmach

Bei den Wollnys herrscht dicke Luft: Calantha hat die Nase voll von ihrer Familie und teilt auf Instagram gegen Mama Silvia und den Rest der Truppe aus. Die 19-Jährige behauptet, dass abseits der Kamera alles sehr viel anders läuft, als man bei „Die Wollnys“ im TV sieht.

Calantha Wollny (19) ist unglaublich wütend auf ihre Familie, besonders auf ihre Mutter Silvia Wollny (55). Auf Instagram erklärt sie, dass die 55-Jährige ihr unterstellt, sie könne sich nicht richtig um ihr Kind kümmern. Die Folge: Ein heftiger Streit zwischen den beiden. Calantha lebt aktuell nicht bei ihrer Familie, sondern bei einem Freund, ohne ihre Kleine.

Sind „Die Wollnys“ nur fake? Calanthas Vorwürfe an ihre Familie

Auf Instagram lässt sie ihrer Wut freien Lauf und unterstellt den Wollnys so einiges:

  • Ihre TV-Show bei RTLZWEI sei „nach einem Skript geschrieben“ und nicht „das wahre Leben“
  • Bei „Die Wollnys“ würde Calantha bewusst immer als „schwarzes Schaf in der Familie“ dargestellt
  • Ihre eigene Familie erzähle Lügen über sie
  • Die Familie akzeptiere keine andere Meinung und mache einen fertig, wenn man nicht nach ihren Regeln leben möchte
  • Silvia Wollny sei nicht so perfekt, wie sie im TV dargestellt wird und spiele alles nach Manuskript

Doch entsprechen diese harten Vorwürfe wirklich der Wahrheit? Was sich bei den Wollnys tatsächlich alles abspielt, wissen bloß die Angehörigen selbst. Ob sich Calantha, die aktuell gegen ihre Familie schießt, wohl wieder mit ihrer Mutter und ihren Geschwistern vertragen wird?

In einem Statement von Silvia Wollny heißt es aktuell: „Wie in jeder anderen Familie gibt es auch bei uns Wollnys mal Meinungsverschiedenheiten. Wir werden trotzdem immer zusammenhalten, egal was passiert!“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ich möchte, dass sie später eine gute Ausbildung hat, Und ihr Leben so gestalten kann, wie Sie es gerne möchte. Ich finde es traurig, sobald man eine andere Meinung hat in dieser Familie hat, das man direkt fertig gemacht wird nur weil man nicht so sein möchte oder leben möchte, wie sie. Traurig ist es noch gleich dazu das meine Mutter sich über kranke Menschen lustig macht oder dumme Sprüche drückt. Meine Mutter ist kein perfekter Mensch, wie sie sich jedesmal zeigt im fernsehen. Im Gegenteil im Fernsehen zeigt sie, dass sie eine liebevolle Mutter ist, die immer Verständnis, für ihre Kinder hat. Genau, diese Wörter würde ich mir wünschen, wie sie sich der ganzen Welt präsentiert. Sobald ich meine Wünsche oder Träume äussere werde ich angeschriehen, Und wenn ich ihr meine Meinung schreibe, weil ich denke, dass sie es dann mal liest und mir zuhört. Werde ich in WhatsApp blockiert. Aber natürlich so, was könnt ihr alles nicht verstehen, denn ihr kennt nur diese perfekte Frau, die nach Manuskript im fernsehen gezeigt wird. Ich werde für ein glückliches Leben kämpfen.! Denn geld macht nicht glücklich.! Sondern Menschen die einen lieben und respektieren.

Ein Beitrag geteilt von calantha wollny (@calantha_wollny_) am