• Home
  • TV & Film
  • „Die Wollnys“: Das lief vor Estefanias „Fernsehgarten“-Auftritt schief

„Die Wollnys“: Das lief vor Estefanias „Fernsehgarten“-Auftritt schief

2. Oktober 2019 - 13:34 Uhr / Sophia Beiter

Bei den Wollnys wird es nervenaufreibend in der neuen Folge. Estefania soll beim „ZDF Fernsehgarten“ auftreten, doch ob es mit ihrem Auftritt klappt, steht lange in den Sternen. Denn Silvia, die als Estefanias Unterstützung mitkommen soll, muss sich um Sylvana und Harald kümmern. 

„Die Wollnys“ in Aufruhr in der neuesten Folge der RTL II Sendung: Vor wenigen Tagen bekam Estefania Wollny (17) einen Anruf, dass sie beim „ZDF Fernsehgarten“ auftreten darf. Zunächst ist die 17-Jährige unsicher, ob sie das Angebot wirklich annehmen soll. Einerseits möchte sie ihre aktuelle Single „Wo auch immer du bist“ vorstellen – andererseits hadert sie mit sich, ob sie schon so weit ist.

Estefania Wollny will zum „ZDF Fernsehgarten“, doch nicht ohne Mama Silvia

Schlussendlich beschließt Estefania, das Abenteuer „ZDF Fernsehgarten“ zu wagen und diese einmalige Chance für ihre Gesangskarriere zu nutzen. Doch Mama Silvia Wollny (54) muss natürlich auf jeden Fall als seelische Unterstützung mit auf die Kanareninsel Gran Canaria, auf der der „ZDF Fernsehgarten“ gedreht wird. Das gestaltet sich zunächst jedoch sehr schwierig. Sowohl Sylvana Wollny (27) als auch Harald Elsenbast (59) benötigen nämlich Silvias Fürsorge.

Silvia Wollny muss sich um Sylvana und Harald kümmern 

In den neuesten „Die Wollnys“-Folgen ist Sylvana im sechsten Monat schwanger und bekommt plötzlich schlimme Bauchschmerzen, die die ganze Familie in Angst und Schrecken versetzen. Silvia möchte ihre Tochter in dieser Situation eigentlich ungern allein lassen. Und auch Harald bereitet Silvia Sorgen. Die 54-jährige Vollblut-Mama fürchtet, dass sich ihr Liebster nicht ausreichend schonen wird, wenn sie nicht im Haus ist.

Als Estefania mitbekommt, dass Mama Silvia sie womöglich nicht begleiten kann, ist sie fassungslos. Auch wenn sie sich gut vorbereitet hat, weiß sie nicht, wie sie den „Fernsehgarten“-Auftritt ohne Unterstützung gut über die Bühne bringen kann.

Am Ende klappt dann aber doch noch alles. Silvia kann ihrer Tochter zujubeln, während Estefania beim „Fernsehgarten“ auftritt. Der Wollny-Spross genießt seinen großen Moment in vollen Zügen: „Das war mega mega schön. Ich wär am liebsten da oben stehen geblieben. Ich hab nicht mitbekommen, dass Mama geweint hat, aber das bedeutet mir sehr viel, weil Mamas Meinung ist für mich die wichtigste Meinung überhaupt und wenn Mama das gefällt, dann weiß ich einfach, dass ich alles richtig gemacht habe. Ich bin echt mega mega glücklich.“ 

Wie sich Estefania Wollny bei ihrem „Fernsehgarten“-Auftritt macht, seht ihr in einer neuen Folge von „Die Wollnys“, heute ab 20:15 Uhr bei RTL II.