• Home
  • TV & Film
  • Die vier traurigsten „Criminal Minds“-Ausstiege
12. April 2018 - 20:30 Uhr / Lara Graff
Die beliebte Krimiserie

Die vier traurigsten „Criminal Minds“-Ausstiege

Die Darsteller der Serie „Criminal Minds“

„Criminal Minds“ gehört zu den erfolgreichsten Crime-Serien. Dennoch mussten wir uns in all den Jahren Laufzeit schon von einigen Charakteren verabschieden. Das Video zeigt die traurigsten Ausstiege.

„Criminal Minds“ erfreut sich weltweit an großer Beliebtheit. Bereits seit 2005 flimmert die Krimiserie über die TV-Bildschirme und ein Ende ist bisher nicht in Sicht! Die kniffligen Fälle und das Team der „BAU“ rund um „Dr. Spencer Reid“ begeistern die Fans.

Criminal Minds wird fortgesetzt inklusive Comeback

Criminal Minds wird fortgesetzt, inklusive Comeback

Diese Charaktere verließen bereits „Criminal Minds“

Allerdings mussten die Zuschauer auch schon von einigen Fan-Lieblingen Abschied nehmen, die „Criminal Minds“ verließen. So etwa von Frauenschwarm Shemar Moore alias „Supervisory Special Agent Derek Morgan”. „Derek“ verließ die Serie, als er Vater wurde, mittlerweile hat er jedoch eine neue Serie: „S.W.A.T.“

Welche „Criminal Minds“-Ausstiege noch besonders traurig waren, seht ihr im Video!