• Home
  • TV & Film
  • Die tiefgründigen Botschaften hinter bekannten Kinderfilmen

Die tiefgründigen Botschaften hinter bekannten Kinderfilmen

„Dorie” und „Marlin” schwimmen vor einem Hai weg

Kinderfilme sind bunt, lustig und leichte Unterhaltung - nicht immer! Hinter manchen Kinderfilmen verstecken sich tiefgründige Botschaften, die auch Erwachsene zum Grübeln bringen. Was uns Filme wie „Findet Nemo“ oder „Die Eiskönigin“ sagen wollen, erfahrt ihr im Video. 

Eigentlich schaut man sich Kinderfilme zur Unterhaltung an. Denn wichtige und tiefgründige Botschaften würde man in Filmen wie „Findet Nemo“ oder „Chicken Run - Hennen rennen“ wohl kaum erwarten. Schließlich sollen sie doch leicht verständlich und lustig sein, da sie vor allem von Kindern angesehen werden. 

„Findet Nemo“ hat wichtige Botschaft

Doch es gibt einige Geheimnisse rund um die Disney-Filme. „Findet Nemo" zum Beispiel entführt uns in die Unterwasserwelt am australischen Great Barrier Reef, wo es vor seltenen Tierarten nur so wimmelt.

Im Film wird sehr deutlich gemacht, wie Menschen das bunte Treiben und damit die Artenvielfalt des Ozeans nach und nach zerstören. Doch hättet ihr diese Botschaft beim ersten Mal überhaupt mitbekommen?

In welchen weiteren Kinderfilmen ebenfalls wichtige Aussagen stecken, seht ihr im Video.