• Home
  • TV & Film
  • „Die Superhändler“ überholen „Bares für Rares“

„Die Superhändler“ überholen „Bares für Rares“

7. März 2019 - 12:29 Uhr / Fiona Habersack

Die Trödel-Sendung „Bares für Rares“ ist nach wie vor ein Renner unter den Zuschauern. Jetzt bekommt die beliebte ZDF-Show jedoch starke Konkurrenz. „Die Superhändler“ haben es nun sogar geschafft, „Bares für Rares“ zu überholen. 

Die von Horst Lichter (57) moderierte ZDF-Sendung „Bares für Rares“ holt derzeit Rekord-Quoten. Nun feiert eine weitere Trödel-Show große Erfolge: „Die Superhändler“ machen „Bares für Rares“ starke Konkurrenz. Der Sender RTL sendet seine Trödel-Sendung mit Sükrü Pehlivan (46) nun zur gleichen Zeit.  

Horst Lichter moderiert „Bares für Rares“

„Bares für Rares“ und „Die Superhändler“ im Konkurrenzkampf  

Beiden Formate drehen sich um den An- und Verkauf von Antiquitäten und haben weitere zahlreiche Gemeinsamkeiten und Unterschiede. Vor allem über eines dürfen sich beide Shows im Moment freuen: Viele Fans und super Einschaltquoten. Doch nun sind „Die Superhändler“ „Bares für Rares“ in einem Punkt voraus. 

Inwiefern „Die Superhändler“ „Bares für Rares“ überholt haben, erfahrt ihr im Video.