• Home
  • TV & Film
  • Die krassesten Plots bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“

Die krassesten Plots bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“

Daniel Fehlow und Valentina Pahde machen einen Witz aus Paar-Gerüchten

GZSZ ist immer noch so erfolgreich wie zu Beginn in den Neunzigern. Das liegt nicht zuletzt an den spannenden Geschichten, die die Autoren sich für die Zuschauer immer wieder einfallen lassen.  

GZSZ flimmert jetzt schon seit Anfang der Neunziger über die Fernsehbildschirme und gehört mittlerweile fest zum Vorabendprogramm dazu. Nicht zuletzt auch wegen der fesselnden Plots und spannenden Geschichten. 

GZSZ: Die krassesten Plots 

Wer ist damals nicht mit offenen Mund vor dem Fernseher gesessen, als herauskam, dass „Frederic“ eigentlich der Vater von „Jasmin“ ist?  

Die Autoren der Erfolgsserie scheuen sich nicht realgesellschaftliche Aspekte und Tabuthemen zu beleuchten: Ob die Flüchtlingskrisedie Folterskandale der Bundeswehr oder Inzest

Die Autoren der Daily-Soap kehren diese Themen nicht unter den Teppich und die Fans danken es ihnen, indem sie täglich wieder zur Fernbedienung greifen.

Im Video haben wir die krassesten Plots bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ für euch zusammengefasst.