Wieder wegen Corona

„Die Helene Fischer Show“ fällt auch 2021 aus

„Die Helene Fischer Show“ fällt 2021 aufgrund von Corona erneut aus

Schlechte Nachrichten für alle Fans von Helene Fischer: Die beliebte „Helene Fischer Show“ muss leider auch in diesem Jahr pausieren.

„Die Helene Fischer Show“ ist eines der TV-Highlights des Jahres: Traditionell am ersten Weihnachtstag begrüßt Helene Fischer (37) nationale und internationale Stars in ihrer Sendung. Wegen Corona wurde die Sendung bereits 2020 abgesagt. Fans hofften jetzt natürlich auf ein Comeback der „Helene Fischer Show“ in diesem Jahr, doch daraus wird leider nichts.

Nach 2020: Auch 2021 fällt „Die Helene Fischer Show“ wegen Corona aus

Auch 2021 macht Corona der Veranstaltung einen Strich durch die Rechnung. Den Ausfall bestätigte ZDF-Sprecher Stefan Unglaube gegenüber der „Bild am Sonntag“: „Aufgrund der nach wie vor geltenden Beschränkungen für solch große Publikumsveranstaltungen haben wir uns gemeinsam mit Helene schweren Herzens dazu entschlossen, auch in diesem Jahr auf die ‚Helene Fischer Show‘ zu verzichten.“

Ein herber Schlag für die Fans und sicher auch für Helene Fischer selbst. Laut „Bild“ sei für die zweitägige Aufzeichnung sogar schon die Messehalle in Düsseldorf gemietet worden. Statt 11.000 Zuschauer, hätten wegen der Corona-Bestimmungen aber nur 4.000 Fans in der Halle dabei sein können. An Stelle der „Helene Fischer Show“ wird am ersten Weihnachtstag nun eine Neuauflage der Kult-Sendung „Dalli Dalli“ mit Johannes B. Kerner (56) gezeigt.

Auf Helene müssen die Fans aber trotzdem nicht ganz verzichten. Zur Veröffentlichung ihres neuen Albums „Rausch“ mit heißem Cover, das am 15. Oktober erscheint, wird das ZDF einen exklusiven Film zeigen, wie der Sender bekannt gibt. Das könnte Fans immerhin ein bisschen über den Ausfall der Weihnachtsshow hinwegtrösten.

Auch interessant: