• Home
  • TV & Film
  • „Die Geissens“ wissen nicht, wie Aldi-Logo aussieht – so witzig reagiert der Discounter

„Die Geissens“ wissen nicht, wie Aldi-Logo aussieht – so witzig reagiert der Discounter

Carmen Geiss hat in der Sendung von „Spiel die Geissens untern Tisch“ das Logo von Aldi nicht erkannt
7. März 2019 - 17:11 Uhr / Nadine Miller

Ein bisschen peinlich dürfte es Carmen Geiss schon gewesen sein. Bei der Show „Spiel die Geissens untern Tisch“ bei RTL II schaffte es die 53-Jährige nicht, das Logo von Aldi Süd zu erkennen. Der Discounter reagierte jetzt auf humorvolle Art auf den Fauxpas.

Das Millionärsehepaar Carmen (53) und Robert Geiss (55) musste sich in der Spielesendung „Spiel die Geissens untern Tisch“ beweisen und gegen ein anderes Paar auftreten.

Carmen Geiss erkennt Logo von Aldi Süd nicht

Bei einem Spiel sollten verschiedene Logos identifiziert werden. Doch beim Thema Supermarkt schien die 53-jährige Carmen Geiss nicht sonderlich gut Bescheid zu wissen. Sie konnte das Logo des bekannten Discounters Aldi Süd nämlich nicht erkennen. Stattdessen hielt sie eine Fälschung für das Original.

Carmen Geiss rechtfertigte sich in der Sendung damit, dass sie selbst nie bei Aldi einkaufe und es bei ihnen nicht mal eine Filiale gebe.

Aldi kontert mit lustigem Facebook-Post

Der Konzern nimmt ihr den Fauxpas allerdings nicht übel. Im Gegenteil: Mitarbeiter der Supermarkt-Kette reagierten mit einem lustigen Facebook-Post auf die TV-Situation.

Dazu schrieb das Unternehmen: „Carmen, Carmen, du weißt wie oft Dieter Bohlen geheiratet hat, aber unser ALDI SÜD Logo kennst du nicht? Dann wird es höchste Zeit, dass du uns bei deinem nächsten Stadtbummel auf der Kö besuchen kommst. P.S.: Wir haben auch Parkplätze für Ferraris, liebe Geissens."