• Home
  • TV & Film
  • Die Darsteller von „Hawaii Five-0“ im Original und im Reboot - Teil 1

Die Darsteller von „Hawaii Five-0“ im Original und im Reboot - Teil 1

'Hawaii Five-0' endet: Wir werden "McGarrett" und "Danny" vermissen!
12. September 2020 - 17:33 Uhr / Nadine Miller

„Hawaii Five-0“ ist eigentlich ein Reboot der gleichnamigen Serie, die vor über 30 Jahre endete. Wir zeigen euch die Stars des Originals und der heutigen Crime-Serie im Vergleich.

Die im Jahr 2020 abgedrehte Krimiserie „Hawaii Five-0“ war nun über zehn Jahre lang ein absoluter Quotengarant bei Sat.1. 2010 markierte den Start der US-Serie – 30 Jahre, nachdem die Originalserie zu Ende gegangen war.

In den Siebzigern lief diese in der ARD unter dem deutschen Titel „Hawaii Fünf-Null“. Dabei ist interessant, dass die Figuren der alten und neuen Serie dieselben Namen und dieselbe Herkunft haben. Die Darsteller der Hauptfiguren hingegen wurden allesamt ausgetauscht.

Die Darsteller von „Hawaii Five-0“ Im Original und im Reboot - Teil 2

„Hawaii Five-0“: Die Darsteller des Originals und des Reboots

So war Daniel Dae Kim der erste Schauspieler, der für seine Rolle in dem Reboot gecastet wurde. Der in Südkorea geborene Serienstar übernahm die Figur „Chin Ho Kelly“.

Im Original wurde „Chin“ von dem Hawaiianer Kam Fong Chun verkörpert. Der Schauspieler und ehemalige Polizist verstarb 2002 mit 84 Jahren in seinem Geburtsort Honolulu an Lungenkrebs.

„Steve McGarrett“ wurde zuletzt von dem Australier Alex O'Loughlin gespielt. Im Original mimte Jack Lord in allen zwölf Staffeln den „Commander“ des Teams.

Alex O'Loughlin ist als „Steve McGarrett“ bei „Hawaii Five-0“ zu sehen

Der bekannte Schauspieler, Produzent und Regisseur war auch der CIA-Agent „Felix Leiter“ im ersten „James Bond“-Film. Er verstarb 1998 mit 77 Jahren in seiner Heimat Honolulu an Herzversagen. Weitere „Hawaii Five-0“-Stars im Vergleich seht ihr im Video.