• Home
  • TV & Film
  • „Die Bachelorette“: Wer darf Nadine Klein seine Familie vorstellen?
22. August 2018 - 16:32 Uhr / Franziska Heidenreiter
Wichtige Entscheidung auf Korfu

„Die Bachelorette“: Wer darf Nadine Klein seine Familie vorstellen?

Nadine Klein Daniel Völz

Vor „Bachelorette“ bemühte sich Nadine Klein um Daniel Völz

Bald müssen die „Bachelorette“ Nadine Klein und ihre Kandidaten allesamt Griechenland verlassen, denn es ist bereits die sechste Woche auf Korfu angebrochen. Für Nadine bedeutet das, dass sie in der nächsten Nacht der Rosen die große Entscheidung fällen muss, mit welchen vier Kandidaten sie in die Homedates geht.

Das letzte Gruppendate bei der diesjährigen Staffel der „Bachelorette“ findet in atemberaubender Kulisse statt. Es beginnt mit einer Fahrt auf einem Katamaran und endet für Nadine Klein (32) und ihre Single-Männer auf einer verlassenen Insel.

Dort werden nicht nur Zelte aufgebaut und Feuer gemacht, sondern Nadine versucht vor allem, die Jungs in Vier-Augen-Gesprächen noch besser kennenzulernen. Im Hinblick auf die Homedates gesteht Filip ihr: „Ich kann dir sagen, in meinem Leben hat wirklich nur eine Frau meine Family kennengelernt.“

„Die Bachelorette“: Überraschung vor der Entscheidung

Außerdem wird man heute Abend sehen, ob noch ein Mann freiwillig geht. Nachdem mit Rafi und Stefan schon zwei Männer freiwillig gegangen sind, scheint nun ein dritter das Interesse an der „Bachelorette“ verloren zu haben: „Also, ich bin nicht bereit, wenn ich ehrlich bin. Ich würde nach Hause fahren“, soll er zu der Junggesellin sagen.

Welcher der sechs verbliebenen Kandidaten seine Koffer packen will, und welche vier letztlich Nadine Klein ihre Familien vorstellen werden, seht ihr heute Abend um 20.15 Uhr auf RTL.