• Home
  • TV & Film
  • „Die Bachelorette“-Finale unter Tränen: So dramatisch wird es für Nadine Klein
4. September 2018 - 13:01 Uhr / Franziska Heidenreiter
Alex oder Daniel?

„Die Bachelorette“-Finale unter Tränen: So dramatisch wird es für Nadine Klein

Bachelorette Nadine Klein Regeln

Als „Bachelorette“ muss sich Nadine Klein an strenge Regeln halten

Das „Die Bachelorette“-Finale verspricht ein dramatisches Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Alex und Daniel zu werden. Vor der finalen Entscheidung holt sich Nadine Klein Unterstützung von ihrer Mutter, auf deren Meinung die 32-Jährige viel Wert legt. Nach der Vergabe der letzten Rose erfahren die TV-Zuschauer beim großen Wiedersehen dann auch gleich, ob das Paar noch immer zusammen ist.

In das „Die Bachelorette“-Finale haben es mit Alex Hindersmann (29) und Daniel Lott (29) zwei Männer geschafft, die sich zwar optisch ähneln, jedoch charakterlich kaum unterschiedlicher sein könnten.

Und doch muss sich Nadine Klein (32) in der Nacht der Rosen unter Tränen eingestehen: „Jetzt steh' ich heute hier und kann sagen, dass ich echt in zwei Typen verschossen bin“.

Nach der letzten Woche, als sich Nadine Klein vor der Rosenvergabe im absoluten Gefühlschaos befand, fällt ihr die finale Entscheidung so richtig schwer. Helfen soll ihr dabei Mama Ingrid, die den beiden Single-Männern in gemeinsamen Gesprächen nochmal auf den Zahn fühlt.

Nach „Die Bachelorette“-Finale: Wiedersehen mit den Kandidaten

Nach dem emotionalen „Die Bachelorette“-Finale gibt es ein Wiedersehen mit Nadine Klein und den ehemaligen Kandidaten. Außerdem klärt sich, ob Nadine die richtige Entscheidung getroffen hat und mit ihrem Auserwählten nach wie vor in einer Beziehung ist.

Das spannende „Die Bachelorette“-Finale seht ihr am Mittwochabend um 20.15 Uhr auf RTL.